Auszeichnungen und Preisverleihungen

Christian-Friedrich-Schönbein-Preis für Elektrochemische Impedanzspektroskopie an SOFC-Stacks

8. Oktober 2010

Jedes Jahr wird auf dem EUROPEAN FUEL CELL FORUM in Luzern der Friedrich Schönbein Preis für das beste wissenschaftliche Poster verliehen. In diesem Jahr erhielten die DLR-Wissenschaftler Christina Westner, Dr. Michael Lang und Raphael Geieregger den Christian-Friedrich-Schönbein-Preis „ Best Poster Medal“ für die Präsentation ihrer wissenschaftlichen Arbeit „Electrochemical Impedance Spectroscopy (EIS) of SOFC Short Stacks“.
 

 DLR-Wissenschaftlerin Christina Westner nimmt die Auszeichnung entgegen
zum Bild DLR-Wissenschaftlerin Christina Westner nimmt die Auszeichnung entgegen


Ermittlung der Widerstände
Die Wissenschaftler präsentierten mit ihrem Poster die erfolgreiche Anwendung der elektrochemischen Impedanzspektroskopie  an SOFC-Stacks für die mobile Anwendung. Mit dieser Methode konnten erstmalig die einzelnen Widerstände  der Brennstoffzellenkomponenten in den SOFC-Stacks ermittelt werden. Dies führt maßgeblich zu einem besseren Verständnis der elektrochemischen Vorgänge. Ziel ist, durch die Kenntnis der Widerstände, Maßnahmen abzuleiten, die das Potenzial und die Langzeitstabilität der SOFC-Stacks erhöhen.
 


Größte SOFC Konferenz
Das European FUEL CELL FORUM ist eine internationale Konferenz über Brennstoffzellen, die jedes Jahr in Luzern / Schweiz stattfindet. Dabei liegt der Fokus alle 2 Jahre auf der oxidkeramischen Hochtemperaturbrennstoffzelle SOFC. Im Juli 2010 haben etwa 400 Teilnehmer aus 35 Ländern mit 120 Vorträgen, 120 Posterpräsentationen und 30 Ausstellern teilgenommen. Diese Konferenz ist damit international die größte wissenschaftliche Veranstaltung im Bereich der SOFC.

 

Der Namensgeber
Christian Friedrich Schönbein (*18. Oktober 1799 in Metzingen; † 29. August 1868 in Baden-Baden), ein deutsch-schweizerischer Chemiker, gilt als Entdecker der Brennstoffzelle. 1838 erstellte er eine einfache Brennstoffzelle, indem er zwei Platindrähte in Salzsäure mit Wasserstoff bzw. Sauerstoff umspülte und zwischen den Drähten eine elektrische Spannung bemerkte. Schönbein lehrte als Professor an der Universität Basel und wurde später Stadtrat von Basel. Er ist Namensgeber für die Auszeichnung.

 

 


Kontakt
Sabine Winterfeld
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Technische Thermodynamik
, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Tel: +49 711 6862-513

Fax: +49 711 6862-712

E-Mail: Sabine.Winterfeld@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/tt/desktopdefault.aspx/tabid-7184/6802_read-27022/