DLR - Vabene - Home


• Accesskeys: Alt+0 = Startseite , Alt+8 = Sprung zum Navigationsbereich/Suche

VABENE++ - Verkehrsmanagement bei Großereignissen und Katastrophen


Im Projekt VABENE++ werden leistungsfähige Unterstützungswerkzeuge für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) und Verkehrsbehörden für den Umgang mit Katastrophen und Großveranstaltungen entwickelt. Das Ziel ist, sowohl die notwendige Rettungslogistik als auch die umliegenden Verkehrsströme selbst unter extremen Bedingungen effizient zu leiten und somit Einsatzkräfte schnell an ihren Einsatzort zu bringen. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei u.a. in den Bereichen Simulation und großflächige Verkehrsmodellierung, luftgestütztes Verkehrsmonitoring, verkehrliche Risikobewertung, Datenfusion/Datenmanagement sowie der Weiterentwicklung von Webtechnologien im GIS-Umfeld.
News

Neues Kamerasystem auf Hubschrauber zur Verkehrsüberwachung


02. Juli 2014
Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben ein neues echtzeitfähiges Kamerasystem zur Verkehrsüberwachung auf einem Hubschrauber erfolgreich eingesetzt. Die hochauflösenden Bilder und Videos werden in wenigen Sekunden an Bord des Hubschraubers verarbeitet und zum Boden übermittelt.
Mehr

Kick-off des EU-Projektes EPISECC – Bestandsaufnahme europäischer Katastrophenhilfe


11. Juni 2014
Das EU-Projekt EPISECC hat zum Ziel, die Informationslage zur Einsatzplanung und Verkehrslenkung in Krisensituationen europaweit besser zu vernetzen und einen effizienten, länderübergreifenden Informationsaustausch zu gewährleisten. Als Grundlage hierfür erstellt das DLR eine Bestandsaufnahme bisheriger Maßnahmen zur Katastrophenhilfe und vorhandender technischer Lösungen.
Mehr

Das VABENE++ System wird getestet


06. Juni 2014
Am 26. und 27. Mai 2014 fand am DLR-Standort Oberpfaffenhofen der erste große interne Test des VABENE++ Systems statt. Mitarbeiter aus vier verschiedenen Instituten der Standorte Berlin und Oberpfaffenhofen testeten Aufbau, Funktion und Zusammenspiel der Systemkomponenten, nachdem einzelne technische und Softwareschnittstellen zu Beginn des Projektes optimiert wurden.
Mehr

VABENE++ auf der ILA 2014 in Berlin


28. Mai 2014
Während der Publikumstage vom 23.-25. Mai 2014 hatten auch Privatbesucher der ILA Berlin Air Show die Möglichkeit verschiedene Forschungsflugzeuge der DLR-Flugzeugflotte aus nächster Nähe zu sehen – darunter die Cessna 208B Grand Caravan mit dem VABENE++ 3K Kamerasystem.
Mehr
Informationsmaterial
Galerie
Publikationen

Navigation

-
Parameter • Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

  • Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

  • Sprache: Deutsch | English

  • Umschalten auf Standardeinstellungen

Dies ist die Textversion von http://www.dlr.de/vabene/de/desktopdefault.aspx
Alle Inhalte werden dynamisch generiert und sind damit ständig aktuell.

zurück zu Standardversion