Wirtschaftsverkehr



Quelle: DLR/Markus Steur
Quelle: DLR/Markus Steur

Die Entwicklung des Wirtschaftsverkehrs (Personenwirtschafts- und Güterwirtschaftsverkehrs) ist im Besonderen in Deutschland von einer hohen Dynamik gekennzeichnet. Bei der Betrachtung heutiger überregionaler Wirtschaftsverkehre (teilweise allerdings auch regionaler Wirtschaftsverkehre) sind diese durch die fortschreitende Globalisierung länderübergreifend auf europäischer Ebene zu betrachten, wobei auch bestimmte globale Relationen zu beachten sind. Um die Ursachen dieser Entwicklung verstehen und nachvollziehen sowie prognostische Aussagen treffen zu können, werden in der Abteilung Wirtschaftsverkehr am Institut für Verkehrsforschung vielfältige Forschungsaufgaben wahrgenommen, von Grundlagenforschung bis Aufgabenstellungen aus der Praxis.

Arbeitsschwerpunkte

  • grundlegende Analyse- und Prognosemethoden des Wirtschaftsverkehrs
  • qualitative und quantitative Betrachtungen der Wechselbeziehungen von Raumordnung, Infrastruktur und Verkehrsverhalten
  • Untersuchung räumlicher Gesetzmäßigkeiten (z. B. Lagegunst-, Mobilitäts- und Konnektivitätsuntersuchungen) von Wirtschaftssektoren bzw. -standorten sowie deren Produktions- und Distributionsstrukturen
  • Verkehrsursachenermittlung bezogen auf alle Verkehrsarten des Wirtschaftsverkehrs
  • Entwicklung theoretische Grundlagen, Methoden und Verfahren der Verkehrsangebots- und Verkehrsnachfragemodellierung des Wirtschaftsverkehrs von Ländern, Regionen, Ballungsgebieten, Städten und Gemeinden im öffentlichen und nichtöffentlichen Verkehrsraum auf makroskopischer und mikroskopischer Basis
  • Untersuchung von Auswirkungen der Informations- und Kommunikationstechnik auf die Verkehrsnachfrage im Wirtschaftsverkehr
  • Entwicklung von Verfahren der verkehrsplanerischen Bewertung des Verkehrsgeschehens einschl. der theoretischen Grundlagen; insbesondere Nutzwertanalysen und Nutzen-Kosten-Untersuchungen unter Beachtung der Prämissen von Verkehrsqualität, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit
  • grundlegende Untersuchungen zu „intelligenten Flächennutzungen“ zur Optimierung des Wirtschaftsverkehrs

Kontakt
Dr.-Ing. Axel Wolfermann
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Verkehrsforschung
, Wirtschaftsverkehr
Tel: +49 30 67055-286

Fax: +49 30 67055-283

E-Mail: Axel.Wolfermann@dlr.de
Dr. rer. pol. Jens Klauenberg
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Verkehrsforschung
, Wirtschaftsverkehr
Tel: +49 30 67055-192

Fax: +49 30 67055-283

E-Mail: Jens.Klauenberg@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/vf/desktopdefault.aspx/tabid-2808/4250_read-6288/