Current calls for Students

Studien- und Abschlussarbeiten in der Wirtschaftsverkehrsmodellierung



In der Abteilung Wirtschaftsverkehr des DLR Instituts für Verkehrsforschung werden unterschiedliche Modelle zur Abbildung der Wirtschaftsverkehrsnachfrage entwickelt und angewendet. Im Mittelpunkt steht das makroskopische Güterverkehrsmodell „FRIDAY“, welches kontinuierlich weiterentwickelt wird. Das Modell ermittelt aus Wirtschaftsdaten, Strukturgrößen und Transportstatistiken die Güterverkehrsnachfrage für Deutschland auf den Verkehrsträgern Straße, Schiene und Binnenschifffahrt. Es dient der Untersuchung von Szenarien, um wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Auswirkungen des Verkehrs und der Wechselwirkung mit verschiedenen Maßnahmen genauer analysieren zu können. Neben dem großräumigen Güterverkehr gehört aber auch die Modellierung des städtischen Güterverkehrs sowie des Personenwirtschaftsverkehrs zu den Themen am Institut.

Gerne betreuen wir Studentinnen und Studenten mit einem Interesse an Wirtschaftsverkehrsmodellierung, die im genannten Themenfeld am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt ihre Studien- oder Abschlussarbeit anfertigen möchten. Mögliche Aufgaben sind neben der Weiterentwicklung unserer Modelle die Qualitätsüberprüfung und Anwendung der Modelle sowie die Verbesserung der Schnittstellen mit anderen Modellen (Personenverkehr, Verkehrsnetz und Umlegung, Fahrzeugstruktur, Emissionen etc.).

Erwartet werden von einer Bewerberin oder einem Bewerber gute Kenntnisse der makroskopischen Verkehrsnachfragemodellierung, Hintergrundwissen zum Wirtschaftsverkehr und die Bereitschaft, sich in neue Thematiken einzuarbeiten.

Bei Interesse für die dargestellten Inhalte und Aufgaben wenden Sie sich bitte an:


Contact
Dr.-Ing. Axel Wolfermann
German Aerospace Center (DLR)

Institute of Transport Research
, Commercial Transport
Tel: +49 30 67055-286

Fax: +49 30 67055-283

E-Mail: Axel.Wolfermann@dlr.de
URL for this article
http://www.dlr.de/vf/en/desktopdefault.aspx/tabid-3602/5627_read-33936/