Completed Projects

EURFORUM – European Research Forum for Urban Mobility



Das übergeordnete Ziel des im 6. Forschungsprogramm der EU geförderten Projektes war es, europäische Forschung im Bereich urbaner Mobilität besser zu strukturieren und zu koordinieren. Im Gegensatz zu bestehenden Technologieplattformen wurden übergreifend alle Verkehrsträger berücksichtigt. Personen- und Wirtschaftsverkehr waren gleichermaßen Gegenstand der Betrachtung.

Gegenwärtig leben 60 Prozent der Bevölkerung in Europa in Städten (Städte über 10.000 Einwohner; Quelle: Eurostat). Eine nachhaltige Verkehrsentwicklung bedeutet damit zu weiten Teilen eine nachhaltige Entwicklung in urbanen Gebieten und damit sowohl in den Städten als auch in Bezug auf Stadt-Umland-Verflechtungen.

Im Rahmen des Projektes wurde zunächst der gegenwärtige Stand der Forschung bestimmt und eine Vision zur urbanen Mobilität im Jahr 2020 entwickelt. Auf dieser Basis wurden zukünftige Forschungsprioritäten unter Berücksichtigung bestehender europäischer und nationaler Forschungsprogramme festgelegt. Der gesamte Prozess war durch eine breit angelegte Stakeholder Beteiligung gekennzeichnet. Mehrere Workshops dienten dazu, sowohl die Vision als auch den Bedarf nach Forschung im Bereich urbaner Mobilität mit Akteuren aus unterschiedlichsten Feldern zu diskutieren.

Ergebnis des Projekts EURFORUM ist eine Forschungsagenda zur urbanen Mobilität (Strategic Research Agenda on Urban Mobility), die gleichermaßen technik- und politik-orientierte Forschungsaufgaben auf europäischer Ebene enthält. Die Forschungsagenda wurde im November 2007 auf einer Abschlusskonferenz in Brüssel der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Projektpartner

  • UITP – Union Internationale des Transports Publics (Projektkoordination)
  • ECTRI – European Conference of Transport Research Institutes
  • TU Dresden – Technische Universität Dresden
  • POLIS – Promotion of Operational Links with Integrated Services
  • CERTU – Centre d’études sur les réseaux, les transports, l’urbanisme et les constructions publiques
  • ASSTRA – Associazione Trasporti
  • EMTA – European Metropolitan Transport Authorities

Auftraggeber

  • Europäische Kommission

Projektlaufzeit

04.2006 - 11.2007


Contact
Claudia Nobis, M. A.
German Aerospace Center (DLR)

Institute of Transport Research
, Passenger Transport
Tel: +49 30 67055-233

Fax: +49 30 67055-283

E-Mail: Claudia.Nobis@dlr.de
URL for this article
http://www.dlr.de/vf/en/desktopdefault.aspx/tabid-958/4508_read-22569/