Arbeitsgebiet

Wandwärmebelastung, Wandkühlung



Ein wesentlicher Gesichtspunkt beim Design von Brennkammern ist die thermische Belastung der Brennkammerwände. Da bei den modernen Verbrennungskonzepten nur wenig Luft zur Wandkühlung zur Verfügung steht, sind hocheffiziente Kühlmethoden erforderlich. Zu deren Auslegung ist die Kenntnis des Wärmeeintrags auf der Brennkammerinnenseite erforderlich. Hier spielt neben der thermischen Interaktion von Wand und wandnaher Strömung auch die Wärmestrahlung im Brennkammerinneren eine wesentliche Rolle. Am Institut werden hierzu insbesondere für die Berechnung von effusionsgekühlten Brennkammerwänden numerische Modelle entwickelt und getestet.

 Berechnete Kühlfilmeffektivität einer Effusionskühlung für zwei unterschiedliche Wandmaterialien
zum Bild Berechnete Kühlfilmeffektivität einer Effusionskühlung für zwei unterschiedliche Wandmaterialien

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/vt/desktopdefault.aspx/tabid-3082/4659_read-6795/