Aktuelles

Werkstoff-Kolloquium: Leichtbauwerkstoffe für das Triebwerk von Morgen



Das Institut für Werkstoff-Forschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt lädt ein zum diesjährigen Werkstoff-Kolloquium am Dienstag, dem 03.12.2013, im Hörsaal des Forschungszentrums Köln.

Leichtbauwerkstoffe für das Triebwerk von Morgen

 Werkstoff-Kolloquium 2013: Leichtbauwerkstoffe für das Triebwerk von Morgen
zum Bild Werkstoff-Kolloquium 2013: Leichtbauwerkstoffe für das Triebwerk von Morgen

Mit steigenden Fluggastzahlen nimmt der Bedarf an energieeffizientem und umweltfreundlichem Lufttransport stetig zu. Die ACARE-Ziele geben deshalb eine deutliche Verringerung des Ausstoßes umweltschädlicher Schadstoffe vor, der den durch die steigende Mobilität hervorgerufenen Schadstoffanstieg mehr als wettmachen soll. Damit steigen die Anforderungen an die Luftstrahltriebwerke, durch neue Technologien und den Einsatz neuer leichter und hochtemperturbeständiger Werkstoffe den Treibstoffverbrauch deutlich zu reduzieren. Gegenüber der systematischen Weiterentwicklung der bewährten Strukturwerkstoffe verspricht die Erschließung neuer Werkstoffe für den Einsatz im Triebwerk außerordentliche Verbesserungen. Oft steht jedoch einem enormen Verbesserungspotential in Hinblick auf mechanische Eigenschaften eine geringe Beständigkeit gegen den im Triebwerk vorherrschenden erosiven, oxidativen und korrosiven Bedingungen gegenüber. Eine entscheidende Rolle für die Einführung neuer Werkstoffe spielt deshalb die Verfügbarkeit von angepassten Schutzschichtsystemen.

Das diesjährige Werkstoff-Kolloquium befasst sich vor diesem Hintergrund mit den Chancen und Herausforderungen neuer Werkstoffe im Flugzeugtriebwerk. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und angeregte Diskussionen.

Prof. Dr. Heinz Voggenreiter                    Prof. Dr. Marion Bartsch

Agenda

9:00 Begrüßung
Prof. Dr. H. Voggenreiter
DLR-Institut für Werkstoff-Forschung, Köln

9:15 Grußadresse
H. Hüners
Programmdirektor Luftfahrt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt

9:30 Keynote: Flugtriebwerke der Zukunft – Evolution oder Revolution?
Dr. E. Steinhardt
MTU Aeroengines, München

10:10 Erosionsschutz von CFK für Triebwerksteile
C. Maurer, Dr. U. Schulz
DLR-Institut für Werkstoff-Forschung, Köln

10:35 Pause

11:10 Multidisziplinäre Verdichterkonzepte mit neuartigen Werkstoffsystemen
F. Kocian, Dr. J. Hausmann, Prof. Dr. M. Bartsch, Dr. E. Nicke, Dr. J. Belz
DLR-Institute für Bauweisen- und Konstruktionsforschung (Stuttgart), Werkstoff-Forschung (Köln),Antriebstechnik (Köln) und Aeroelastik (Göttingen)

11:35 Selektives Laserschmelzen von konventionellen und intermetallischen Titanlegierungen – Eigenschaften und Optimierung
Dr. G. Kasperovich, H. Gherekhloo, Dr. J. Gussone, Dr. J. Hausmann
DLR-Institut für Werkstoff-Forschung, Köln
Y.-Ch. Hagedorn
ILT - Fraunhofer-Institut für Lasertechnik, Aachen

12:00 Mittagspause und Get-together

13:30 Einsatz nichtoxidischer Verbundwerkstoffe in Antriebssystemen
Dr. D. Koch
DLR-Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung, Stuttgart

13:55 Neuartige Mo-Si-B-Ti Legierungen für den Hochtemperatureinsatz
D. Schliephake, Prof. Dr. M. Heilmaier
Institut für Angewandte Materialien, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
M. Azim, Dr. B. Gorr, Prof. Dr. H.-J. Christ
Lehrstuhl für Materialkunde und Werkstoffprüfung, Universität Siegen

14:20 Schutzschichten für Triebwerkskomponenten aus neuartigen Silizid-basierten Werkstoffen
A. Lange, Dr. R. Braun
DLR-Institut für Werkstoff-Forschung, Köln

14:45 Pause

15:25 Organische und anorganische Aerogele – Werkstoffe mit Potential für Triebwerksanwendungen?
Prof. Dr. L. Ratke
DLR-Institut für Materialphysik im Weltraum, Köln

15:50 Abschlussdiskussion: Chancen und Herausforderungen neuer Werkstoffe für Luftstrahlantriebe
Moderation: Prof. Dr. H. Voggenreiter

16:15 Schlusswort
Prof. Dr. H. Voggenreiter

Gerne laden wir Sie ein, dass Institut für Werkstoff-Forschung im Anschluss zu besichtigen.

Bitte melden Sie sich bis zum 22.11.2013 im Internet unter der URL www.dlr.de/wf/wsk2013 an.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/wf/desktopdefault.aspx/tabid-1676/14548_read-37310/
Downloads zu diesem Artikel
Flyer Werkstoff-Kolloquium 2013 (http://www.dlr.de/wf/Portaldata/23/Resources/dokumente/flyers/Flyer_WSK_2013_-_web.pdf)