Alle Nachrichten

Politikbeziehungen
Filtern nach
Suchergebnis (497)
  • Feierliche Eröffnung des Flughafens Magdeburg/Cochstedt

    Zu­sam­men­spiel aus Droh­nen und klas­si­schen Luft­fahr­zeu­gen er­pro­ben

    Freitag, 6. Mai 2022
    Der Flug­ha­fen Mag­de­burg-Cochs­tedt geht wie­der ans Netz des deut­schen Luft­ver­kehrs. Am 6. Mai 2022 er­folg­te die of­fi­zi­el­le Wie­der­er­öff­nung in An­we­sen­heit von Ver­tre­tern aus Po­li­tik, Wis­sen­schaft und In­dus­trie. Am Flug­ha­fen Mag­de­burg-Cochs­tedt sind in ei­nem ers­ten Schritt wie­der Starts und Lan­dun­gen für Luft­fahr­zeu­ge bis 5,7 Ton­nen nach Sicht­flug­regeln mög­lich. Durch die Ver­bin­dung des Flug­ha­fens mit dem Na­tio­na­len Er­pro­bungs­zen­trum für Un­be­mann­te Luft­fahrt­sys­te­me des Deut­schen Zen­trums für Luft- und Raum­fahrt (DLR) steht nun ei­ne ein­ma­li­ge Tes­tin­fra­struk­tur zur Ver­fü­gung. Mit die­ser lässt sich die In­te­gra­ti­on des un­be­mann­ten Luft­ver­kehrs in den re­gu­lä­ren, kon­trol­lier­ten Flug­be­trieb um­fas­send tes­ten. 2021 er­folg­te be­reits die Er­öff­nung des Er­pro­bungs­zen­trums und die da­mit ver­bun­de­ne Auf­nah­me von Tests mit un­be­mann­ten Luft­fahrt­sys­te­men (UAS). Kun­den und Part­nern aus der Wirt­schaft, der For­schung und den Be­hör­den wer­den nun noch um­fäng­li­che­re Ver­suchs­mög­lich­kei­ten zur Ver­fü­gung ge­stellt. Das Er­pro­bungs­zen­trum fügt sich in ein eu­ro­pa­wei­tes Netz­werk zur UAS-For­schung ein.

Hauptmenü