Artikel zu "Raumstation ISS"

zur Startseite
Raumfahrt | 28. April 2014 | von Tom Uhlig | 3 Kommentare

Astronauten und die unendlichen Weiten des Internets

Ein Kölner Kollegen schickt mir eine E-Mail bezüglich dieses Blogs - ich bekomme sie über mein Diensthandy zugestellt, obwohl ich gerade in meinem Osterurlaub am Chiemsee bin: Die moderne Technik macht’s möglich - und es erscheint mir so extrem selbstverständlich, obwohl es keinen Internetanschluss weit und breit gibt, keinen Computer mit einem Mailprogramm, keine umständliche Anmeldung an irgendeinem Terminal... Vor 20 Jahren war das alles noch ein Wunder - die ersten Versuche über den Uni-Computerraum, umständliche Verfahren, um dem Phantom "Internet" auch nur irgendetwas zu entlocken, die Aufregung, als man mal "bei der NASA war" - also auf der damals sehr rudimentären Homepage der amerikanischen Kollegen... weiterlesen

Raumfahrt | 27. März 2014 | von Tom Uhlig | 2 Kommentare

Sojus zieht "Warteschleifen"

Unsere arme zukünftige Crew! Eigentlich hatten sie mit einem "schnellen Ritt" zur Internationale Raumstation ISS mit ihrem Sojus-Raumschiff gerechnet: Nach nur vier Erdumkreisungen an die ISS andocken, und aus dem engen Raumschiff in die schier unendlichen Weiten der Raumstation entfliehen wollen. Aber die Technik hat ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht: Ein Datenelement der Sojus-Kapsel hatte nicht zum rechten Zeitpunkt den richtigen Wert - und schon ist das Andocken auf 34 Erdorbits hinausgeschoben - donnerstagabends… weiterlesen

Raumfahrt | 24. März 2014 | von Tom Uhlig

Rendezvous im All

"Ich habe da was Nettes für unseren Blog", rief mich mein Kollege Cesare Capararo von der Konsole aus an - und was er zu erzählen hatte, ließ mich in der Tat meinen Zertifizierungsplan, an denen ich gerade gearbeitet hatte, aus der Hand legen und hinübergehen in das Büro der Satellitenexperten Jaap Herrman, Michael Kirschner und Kay Müller: Am Freitag, den 28. März 2014 wird es zu einem Rendezvous der besonderen Art im All kommen. weiterlesen

Raumfahrt | 09. März 2014 | von Tom Uhlig

Konnichi wa, Commander-San!

Passenderweise traf Koichi Wakata bei seinem Besuch am Kolumbus-Kontollzenrum (Col-CC) die momentan leitende Flugdirektorin Libby Jackson

Gerade hatten wir auf der ISS die „Change of Command ceremony“ – freilich ohne Kanonensalven, präsentierte Säbel oder prunkvoll geschmückte Pferde, aber trotzdem ein wichtiges Ereignis: Statt des russischen Astronauten Oleg Kotov nimmt ab sofort der Japaner Koichi Wakata die Aufgaben des „ISS Commanders“ wahr – übrigens das erste Mal überhaupt im bisherigen ISS-Betrieb, dass ein Japaner das Kommando übernimmt. weiterlesen

Raumfahrt | 23. Mai 2013 | von Fabian Walker

Spektakuläre Bilder des Vulkans Pavlov

Am 13. Mai ist auf der Inselkette der Aleuten der Vulkan Pavlov ausgebrochen. Diese Fotos wurden am 18. Mai von der Mannschaft der ISS-Expedition 36 aufgenommen und heute erstmals veröffentlicht. Die 6000 Meter hohe Aschewolke des Vulkans ist auch aus der Internationalen Raumstation (ISS) in ungefähr 400 Kilometern Höhe sehr gut zu erkennen. weiterlesen

Raumfahrt | 16. Mai 2012 | von Jan Wörner

Long time no see ...

Jan Woerner, ISS Symposium 2012, Berlin. Bild: ESA, J. Mai.

Seit meinem letzten Blogeintrag zum Start des dritten europäischen Raumtransporters ATV-3 ist eine relativ lange Zeit vergangen. Grund ist keine "Blogmüdigkeit" meinerseits, sondern die vielen Aktivitäten, die mir die Ruhe für einen Eintrag nicht recht geben wollten. Dies ist allerdings eine schwache Begründung, denn der Zeitaufwand für einen Blogeintrag ist tatsächlich nicht sehr hoch. Sie sollen über meine Arbeit als Vorstandsvorsitzender jenseits der "normalen" Kommunikationskanäle berichten und so allen Interessierten, extern wie DLR-intern, einen etwas tieferen Einblick ermöglichen. weiterlesen

Raumfahrt | 12. April 2012

Die Raumstation ISS mit eigenen Augen erleben

Langzeitbelichtung eines ISS-Überflugs

Seitdem Live-Webcasts immer selbstverständlicher geworden sind, kann jeder Internet-Nutzer Raumfahrt-Ereignisse wie Starts, Dockings oder auch den Alltag an Bord der Internationalen Raumstation ISS live mitverfolgen. Doch man kann die Faszination Raumfahrt noch direkter erleben - mit den eigenen Augen. Denn die Raumstation ist zu gewissen Zeiten als kleiner heller Punkt zu sehen, der schnell über den am Morgen- beziehungsweise Abendhimmel hinwegzieht. Solche eigenen Beobachtungen der ISS faszinieren viele Menschen - insbesondere beim ersten Mal. Wie man die ISS selbst beobachten kann, beschreibe ich in diesem Blogeintrag. weiterlesen

Raumfahrt | 27. März 2012 | von Jan Wörner

ATV-3 Edoardo Amaldi

Am 23. März 2012 startete in Kourou eine Ariane 5 mit dem dritten europäischen Raumtransporter ATV zur internationalen Raumstation. Gemeinsam mit Vertretern anderer ESA-Mitgliedsstaaten hatte ich Gelegenheit, den Start vor Ort mitzuverfolgen und zugleich Gespräche über die weiteren Aktivitäten in der europäischen Raumfahrt zu führen. Eine ideale Gelegenheit, um die formalen Abstimmungen der nächsten Wochen und Monate bis zur ESA-Ministerratskonferenz vorzubereiten. weiterlesen

Raumfahrt | 20. Juni 2011 | 1 Kommentar

Raumzeit 17: Automated Transfer Vehicle

ATV2

Das Automated Transfer Vehicle (ATV) ist das europäische Logistik-Raumfahrzeug für die Internationale Raumstation ISS. Nachdem im Frühjahr 2008 die erste ATV-Mission unter dem Namen "Jules Verne" erfolgreich beendet wurde, wurde die Nachfolgemission "Johannes Kepler" zwei Jahre später gestartet und ist zum Zeitpunkt der Aufnahme dieses Gesprächs gerade mit der ISS verbunden, um am Montag, 20. Juni 2011 die Raumstation wieder zu verlassen. weiterlesen