Artikel zu "Veranstaltung"

zur Startseite
Raumfahrt | 20. April 2015 | von Jan Wörner

DLR mit weltweiter Wirkung

31. Space Symposium
Quelle: DLR (CC-BY 3.0)
Das DLR auf dem 31. Space Symposium

In der letzten Woche hatte ich wieder Gelegenheit, beim "National Space Symposium" der "Space Foundation" in Colorado Springs zu sein. Dieses alljährliche Symposium hat sich mittlerweile von einer rein amerikanischen Veranstaltung zu einem internationalen Event gemausert, geht über reine Raumfahrtfragen hinaus und gibt immer wieder entscheidende Impulse. Dieses Jahr standen neben den Herausforderungen  für die  Zukunft der Raumfahrt in einem sich rasch ändernden Umfeld, die Beziehungen zwischen Deutschland, Europa und USA im Vordergrund. Das DLR und die ESA spielen dabei zentrale Rollen. Aber auch die Luftfahrt und Fragen von Energie, Verkehr und Sicherheit wurden in den Kontakten angesprochen. weiterlesen

Raumfahrt | 02. Juni 2014 | von Jan Wörner

ILA Berlin und Start von Alexander Gerst

Quelle: DLR (CC-BY 3.0)
Alexander Gerst und ich kurz vor seinem Start zur ISS.

Eine Woche Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin bedeutet für das DLR nicht nur eine sehr lange und intensive Vorbereitungszeit, minutengenaue Planung und Durchführung vor Ort, sondern zugleich die Bereitschaft, auf immer wieder auftretende unvorhergesehene und unvorhersehbare Situationen zu reagieren. Viele Menschen müssen an einem Strang ziehen, damit die Gesamtveranstaltung zum Erfolg wird. Darüber hinaus ist man ständig auch auf andere angewiesen. Insofern ähnelt die ILA durchaus einer Raumfahrtmission, wenn auch sehr viel bodenständiger. weiterlesen

Raumfahrt | 01. Oktober 2013 | von Jan Wörner | 7 Kommentare

Die Bundestagswahl und die Konsequenzen

Das DLR-Gelände aus der Vogelperspektive

Am 22. September 2013 fanden mindestens zwei Ereignisse statt, die für das DLR von Bedeutung sind: Die Bundestagswahl und der Tag der Luft- und Raumfahrt in Köln. Mit der Öffnung unserer Forschungslabore sowie einem umfangreichen Programm konnten wir gemeinsam mit unseren Partnern, der Europäischen Weltraumorganisation ESA, dem Flughafen Köln/Bonn und der Luftwaffe wieder Zehntausende in Köln-Porz begrüßen und feststellen, dass die Forschungsthemen des DLR offensichtlich großen Anklang in der Bevölkerung finden. Selbst lange Warteschlangen schreckten die Menschen, ob Groß oder Klein, nicht ab. Am selben Tag fand die Bundestagswahl statt und es wäre interessant gewesen, bei den Wählern neben der Parteienwahl gleichzeitig ein Votum zu Forschung und Entwicklung abzufragen. weiterlesen

Raumfahrt | 19. April 2013 | von Jan Wörner

National Space Symposium in Colorado Springs

Seit 28 Jahren findet alljährlich in Colorado Springs, USA, das National Space Symposium statt. Seit Jahren ist das DLR mit seinen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten präsent und mittlerweile über die Rolle eines "einfachen Teilnehmers" weit hinausgewachsen. Auch in diesem Jahr war eine DLR-Delegation vor Ort und nahm aktiv durch Vorträge und die Ausstellung teil. weiterlesen

Luftfahrt | 11. Juli 2012 | von Jan Wörner | 3 Kommentare

Besuch auf der Farnborough Airshow

Neben der ILA in Berlin und Le Bourget in Paris ist die zur Zeit stattfindende Farnborough Airshow die dritte große Leistungsshow der Luft- und Raumfahrt in Europa. Mein erstmaliger Besuch dieser Veranstaltung galt entsprechend auch beiden Themen gleichermaßen. Anreise, Zugang und Zeitplan waren umfassende Herausforderungen, die zu meistern ein Vergnügen mit Ecken und Kanten war. weiterlesen

Raumfahrt | 16. Mai 2012 | von Jan Wörner

Long time no see ...

Jan Woerner, ISS Symposium 2012, Berlin. Bild: ESA, J. Mai.

Seit meinem letzten Blogeintrag zum Start des dritten europäischen Raumtransporters ATV-3 ist eine relativ lange Zeit vergangen. Grund ist keine "Blogmüdigkeit" meinerseits, sondern die vielen Aktivitäten, die mir die Ruhe für einen Eintrag nicht recht geben wollten. Dies ist allerdings eine schwache Begründung, denn der Zeitaufwand für einen Blogeintrag ist tatsächlich nicht sehr hoch. Sie sollen über meine Arbeit als Vorstandsvorsitzender jenseits der "normalen" Kommunikationskanäle berichten und so allen Interessierten, extern wie DLR-intern, einen etwas tieferen Einblick ermöglichen. weiterlesen

Sonstiges | 22. August 2011 | von Jan Wörner

MAKS in Moskau

Mein letzter Blogeintrag behandelte die Ereignisse in Le Bourget. Seit dem ist viel geschehen, was auf der neu gestalteten Homepage des DLR verfolgt werde konnte. Die letzte Woche stand ganz im Zeichen der MAKS in Moskau, neben Le Bourget (Paris) und der ILA in Berlin die dritte internationale Messe der internationalen Luft- und Raumfahrt, auf der das DLR sich präsentiert. Wie in Le Bourget konnten wir auch die MAKS zu vielen interessanten und wichtigen Gesprächen nutzen. weiterlesen

Sonstiges | 24. Juni 2011 | von Jan Wörner

Le Bourget, Stuttgart 21 und Seine Kaiserliche Hoheit

Le Bourget

Ein Woche der besonderen Art: Der Besuch der Luft- und Raumfahrtmesse in Le Bourget war mit Terminen aller Art vollgepackt. Über die Medien musste man eine erneute Eskalation der Auseinandersetzung um das Projekt Stuttgart 21 miterleben und der Bundespräsident hatte zum feierlichen Abendessen zu Ehren Seiner Kaiserlichen Hoheit Kronprinz Naruhito von Japan geladen. Auch wenn die eng gesetzten Termine es nicht direkt zugelassen haben, so sind die Eindrücke doch Anlass zu weitergehenden Gedanken und Überlegungen. weiterlesen

Raumfahrt | 30. Dezember 2010 | von Jan Wörner

950.000 (in Worten: Neunhundertfünfzigtausend) Besucher!

Am 30. Dezember 2010 ging unsere Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems" im Gasometer Oberhausen zu Ende. Allein am vorletzten Ausstellungstag wurden noch einmal über 4.000 Besucher gezählt und auch bei der Finissage waren mehr als 400 Gäste dabei. Was hat die Ausstellung Sternstunden, Wunder des Sonnensystems mit unserer Gesellschaft zu tun? weiterlesen

Raumfahrt | 18. November 2010 | von Jan Wörner

Ein Gipfeltreffen der besonderen Art: "Heads of Space Agencies Summit" der IAA

Am 17. November 2011 trafen sich in Washington D.C. anlässlich des 50. Geburtstages der International Academy of Astronautics (IAA) die Chefs der Raumfahrtagenturen der ganzen Welt, um eine gemeinsame Deklaration "Space for Humanity" zu verabschieden und über die jeweiligen Arbeitsschwerpunkte und mögliche zukünftige Kooperationen zu diskutieren. Die zentrale Veranstaltung wurde von Professor Walter Kröll, dem langjährigen Vorstandsvorsitzenden des DLR, moderiert. weiterlesen