Ihre Suche ergab 16 Blogeinträge zum Thema: agbresa

AGBRESA: Zentrifugen-Fahrten gegen die Veränderungen des Sehvermögens von Astronauten

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1113/

Die Teilnehmer der AGBRESA-Bettruhestudie sind mit ihrer 60-tägigen Bettruhe auf einer "Langzeitmission", um unser Verständnis der Auswirkungen der Raumfahrt auf den Körper zu verbessern. Durch die AGBRESA-Mission versucht unser Team, bestehend aus Dr. Eric Bershad, Dr. Karina Marshall-Goebel und an... weiterlesen

AGBRESA: Nach dem Liegen ist vor dem Liegen

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1118/

Die erste Kampagne der AGBRESA-Bettruhe-Studie ist vorbei, die zwölf Probandinnen und Probanden sind wieder ausgezogen, alle Utensilien, Betten, Anlagen und Instrumente werden geprüft und verstaut. Die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine Verschnaufpause, bevor im August die Vorbereit... weiterlesen

AGBRESA: Gedanken eines terrestrischen Astronauten

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1110/

Ich sah zum Fenster und wusste, dass etwas anders war.... Dieser Blogbeitrag stammt von unserem Probanden E, einem Teilnehmer der laufenden AGBRESA-Studie, der in seinem irdischen Leben Schriftsteller ist. weiterlesen

AGBRESA: Ein Proband berichtet: Mit Willenskraft und guter Einteilung ans Ziel

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1112/

Bettruhetag siebenundvierzig. Noch 13 Tage - und der Rest von heute. Gestern Abend habe ich mit meiner Frau telefoniert, sie kann sich immer noch nicht vorstellen, sechzig Tage freiwillig liegend im Bett zu verbringen, und das auch noch ohne Kissen. "Hast du denn nie den Drang aufzustehen?" will sie... weiterlesen

AGBRESA: Ein Proband berichtet: Am Ende des Horizontalen

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1117/

Zunächst ist da kein göttergesandtes Licht, kein Bouquet voll nasser Blumen, weder Trommelwirbel noch Fanfaren. Nein, am Ende kommt die große Entkabelung. Stück für Stück entfernt man die Elektroden von meinem Körper, die Blutdruckmanschette, den Sensor um den Zeigefinger. Das letzte horizontale Exp... weiterlesen

AGBRESA geht in die zweite Runde: Erfahrungsbericht eines Probanden

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1125/

Die Pause zwischen den beiden AGBRESA-Kampagnen war schnell vorbei. Das Team verbrachte sie mit der Vorbereitung der zweiten Kampagne und begrüßte Anfang September die nächsten Probandinnen und Probanden im :envihab. Auf ein Neues! Mittlerweile haben alle Probandinnen und Probanden ihre Betten bezog... weiterlesen

AGBRESA: HyperCampus - Wie beeinflusst künstliche Schwerkraft die Plastizität des Gehirns?

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1105/

"Bitte nicht stören – Experiment läuft!" steht auf dem Schild an der geschlossenen Probandentür. Normalerweise stehen die meisten Türen zu den Probandenzimmern tagsüber auf, ein reges Kommen und Gehen herrscht, Probandinnen und Probanden werden mit Transportliegen aus ihren Einzelzimmern abgeholt ... weiterlesen

AGBRESA: Reinhold Ewald zu Besuch - Von Astronaut zu Explornaut

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1107/

Die Tür zum Raumschiff steht offen, Druckausgleich mit der Außenwelt ist also offensichtlich erfolgt. Ein bisschen ist es schon wie das Betreten einer Raumstation, als ich mich am frühen Montagabend ins Kölner :envihab begebe, um Nauten der besonderen Art zu treffen, nämlich Explornauten. Während di... weiterlesen

AGBRESA: Erfahrungsberichte terrestrischer Astronauten aus der Zentrifuge

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1108/

In der AGBRESA-Studie wird erstmals in einer Langzeit-Bettruhe die DLR-Kurzarm-Human-Zentrifuge als Gegenmaßnahme gegen die negativen Effekte der Schwerelosigkeit, die durch die Bettruhe provoziert werden, getestet. Dabei fahren acht der insgesamt zwölf terrestrischen Astronautinnen und Astronauten,... weiterlesen

AGBRESA: Strikte Bettruhe für 60 Tage

https://www.dlr.de/blogs/desktopdefault.aspx/tabid-5893/9577_read-1096/

Den Kopf nach unten, die Beine hoch gelagert rollt Proband B in Richtung Zentrifuge. Vielmehr wird er auf seiner Liege gerollt. In den nächsten zwei Monaten darf er nicht auf seinen Beinen stehen. Von den wenigen Metern aus der Probandenstation zur Zentrifuge sieht Proband B auf seiner Liege vor all... weiterlesen