Raumfahrt | 27. August 2012 | von Jan Wörner | 1 Kommentar

Eine politische Woche - mit traurigem Ende

In der vergangenen Arbeitswoche bekam das DLR besonders viel politische Aufmerksamkeit: Drei Bundesminister, ein Landesminister und zwei Staatssekretäre gaben sich die Klinke in die Hand. Derartige Kontakte sind für das DLR von immenser Bedeutung, da wir hier - anstelle einer quantitativen Bilanz im Sinne "Was passiert mit den Steuergeldern?" - unsere Forschung vor Ort erklären können. Das Wochenende stand dann leider ganz im traurigen Zeichen des Todes einer großen Persönlichkeit: Neil Armstrong.





weiterlesen

Raumfahrt | 07. August 2012 | von Jan Wörner | 2 Kommentare

Curiosity…ein neugieriger Blick auf unseren Nachbarplaneten

Am Montag um 7:14 Uhr deutscher Zeit landete auf dem Mars ein NASA-Rover namens "Curiosity" (Neugier), der während der nächsten zwei Jahren mit seinen Sensoren Informationen über den Mars sammeln soll, die den Wissenschaftlern auf der Erde helfen werden, mehr über unseren Nachbarplaneten zu erfahren. Im Mittelpunkt steht die Frage der Existenz von Leben außerhalb unserer Erde. weiterlesen

Sonstiges | 16. Juli 2012 | von Jan Wörner

Was so ein Freitag der 13. bringen kann ...

Freitag der 13. In Paris. Ein Tag wie jeder andere? Nein, obwohl es nach einem ganz normalen ESA-Tag aussah, entwickelte sich die ESA-Sitzung in besonderer Weise. Die Bewertung, ob es sich nun um einen Unglückstag handelte oder es ein Tag des ganz normalen Chaos war, unterliegt einer persönlichen Beurteilung. weiterlesen

Luftfahrt | 11. Juli 2012 | von Jan Wörner | 3 Kommentare

Besuch auf der Farnborough Airshow

Neben der ILA in Berlin und Le Bourget in Paris ist die zur Zeit stattfindende Farnborough Airshow die dritte große Leistungsshow der Luft- und Raumfahrt in Europa. Mein erstmaliger Besuch dieser Veranstaltung galt entsprechend auch beiden Themen gleichermaßen. Anreise, Zugang und Zeitplan waren umfassende Herausforderungen, die zu meistern ein Vergnügen mit Ecken und Kanten war. weiterlesen

Sonstiges | 13. Juni 2012 | von Jan Wörner | 2 Kommentare

Partizipation - Patentrezept oder lästiges Übel?

In allen Bereichen des täglichen Lebens, vom familiären Umfeld über das Vereinsleben bis hin zu Unternehmen, Hochschulen, Forschungszentren und Politik wird das Wort "Partizipation" oder "Beteiligung" benutzt, gefordert und manchmal auch gefürchtet. Was ist dran am Mythos "Partizipation"? Ist es ein Patentrezept zur Vermeidung von Ärger, der Ersatz persönlicher Verantwortung durch "Mehrheitsmeinung" oder nur lästiges Übel, Bremsklotz rascher Reformen? Meine Erfahrung im Wissenschaftsmanagement über nunmehr fast 20 Jahre hat zu einem klaren Ergebnis geführt. weiterlesen

Raumfahrt | 16. Mai 2012 | von Jan Wörner

Long time no see ...

Jan Woerner, ISS Symposium 2012, Berlin. Bild: ESA, J. Mai.

Seit meinem letzten Blogeintrag zum Start des dritten europäischen Raumtransporters ATV-3 ist eine relativ lange Zeit vergangen. Grund ist keine "Blogmüdigkeit" meinerseits, sondern die vielen Aktivitäten, die mir die Ruhe für einen Eintrag nicht recht geben wollten. Dies ist allerdings eine schwache Begründung, denn der Zeitaufwand für einen Blogeintrag ist tatsächlich nicht sehr hoch. Sie sollen über meine Arbeit als Vorstandsvorsitzender jenseits der "normalen" Kommunikationskanäle berichten und so allen Interessierten, extern wie DLR-intern, einen etwas tieferen Einblick ermöglichen. weiterlesen

Raumfahrt | 27. März 2012 | von Jan Wörner

ATV-3 Edoardo Amaldi

Am 23. März 2012 startete in Kourou eine Ariane 5 mit dem dritten europäischen Raumtransporter ATV zur internationalen Raumstation. Gemeinsam mit Vertretern anderer ESA-Mitgliedsstaaten hatte ich Gelegenheit, den Start vor Ort mitzuverfolgen und zugleich Gespräche über die weiteren Aktivitäten in der europäischen Raumfahrt zu führen. Eine ideale Gelegenheit, um die formalen Abstimmungen der nächsten Wochen und Monate bis zur ESA-Ministerratskonferenz vorzubereiten. weiterlesen

Sonstiges | 02. März 2012 | von Jan Wörner

Rede beim Ostasiatischen Verein in Bremen

Bremen ist immer wieder eine Reise wert und gut für überraschende Aktivitäten. Neben der überregional bekannten Schaffermahlzeit zelebriert Bremen weitere Traditionen, die auf eine lange Geschichte zurückblicken und trotzdem oder gerade desghalb eine besondere Aktualität haben. Ein Beispiel hierfür ist das Stiftungsfest des Ostasiatischen Vereins, das seit seiner Gründung vor 111 Jahren nach immer denselben Regeln wiederholt wird. Dieses Jahr hatte ich die Ehre und Freude, nicht nur als Gast eingeladen zu sein, sondern auch eine Rede halten zu dürfen. weiterlesen

Raumfahrt | 13. Februar 2012 | von Jan Wörner

Entwicklungspunkte 2012: 4*I

In meinem ersten Blogeintrag des Jahres 2012 hatte ich hoffnungsvoll verschiedene Aspekte der weiteren Entwicklung des DLR und seiner Aktivitäten aufgeführt. Nun haben wir schon mehr als einen Monat des neuen Jahres hinter uns und es wird Zeit, die zentralen Entwicklungspunkte für 2012 festzulegen. Die Gesamtausrichtung ist dazu die grundlegende Richtschnur. Neben den "äußeren" Herausforderungen von ESA-Ministerratskonferenz bis zum Thema Umsatzsteuer sind es die Themen Internationalität, Interaktion, Ideen und Innovation, die ich mit hoher Priorität sehe. weiterlesen

Sonstiges | 05. Januar 2012 | von Jan Wörner | 1 Kommentar

2012 - Neues Jahr, neues Glück...

Foto: Jackson Carson

2011 war für das DLR insgesamt ein gutes Jahr, Erfolge in allen Bereichen unterstreichen die Leistungsfähigkeit und Bedeutung des DLR. Die verschiedenen Bereiche des DLR - Forschungszentrum, Raumfahrtmanagement und Projektträger - haben gleichermaßen zur Erfolgsbilanz beigetragen. Die Tatsache, dass wir in der Skala der beliebtesten Arbeitgeber einen deutlichen Schritt nach oben gemacht haben, rundet die positive Gesamtbeurteilung ab. Mit diesem Schwung gehen wir nun in das neue Jahr. weiterlesen