Auf Handinnenflächen gemalte Weltkarte
Welt­kar­te
Credit: DLR (CC BY-NC-ND 3.0)

Weltkarte

Welt­kar­te

Die Stabsabteilung Revision und Unternehmensbeteiligungen ist direkt dem Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden unterstellt und ist im Geschäftsbereich Unternehmensbeteiligungen ein zentraler interner und externer Ansprechpartner in allen Angelegenheiten, die eine Beteiligung und Mitgliedschaft des DLR betreffen.

Die Leistungen dieses Geschäftsbereiches dienen der Zusammenarbeit, Weiterentwicklung und Wertsicherung der Unternehmensbeteiligungen und anderen institutionellen Kooperationen, inklusive Mitgliedschaften des DLR. Sie umfassen vor allem die unabhängige und transparente rechtliche und betriebswirtschaftliche Beratung. Die Stabsabteilung vertritt hierbei, im Zusammenwirken mit den Kunden, dem Vorstand und den fachlichen Einheiten, die Belange des DLR und seiner Institute und Einrichtungen partnerschaftlich und wirksam nach außen wie auch nach innen, um auf verschiedenen Ebenen Mehrwert für das DLR zu schaffen. Im Mittelpunkt stehen die zuvor auf der Basis der strategischen Ziele des DLR definierten fachlichen und wissenschaftlichen Ziele und Inhalte, die mit der jeweiligen Beteiligung oder Mitgliedschaft des DLR verfolgt werden und deren nachhaltige Realisierung mittels Lösungsorientierung in der rechtlichen und organisatorischen Beratung.

Entsprechend der neuen DLR-Strategie 2030 verstärkt das DLR die Unterstützung von Unternehmensgründungen und hat die Möglichkeiten der Beteiligung an diesen erweitert. Neben der bisher möglichen reinen gesellschaftsrechtlichen Beteiligung ist nun auch ein Co-Investment durch das DLR im Rahmen von Finanzierungsrunden der jungen Unternehmen möglich. Unter bestimmten Randbedingungen kann das DLR zukünftig gemeinsam mit einem anderen Investor in einer frühen Phase Kapital in DLR Unternehmensgründungen einbringen und damit einen Beitrag zur Schließung der anfänglichen Finanzierungslücke solcher High-Tech-Start-ups leisten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Geschäftsbereich Unternehmensbeteiligungen sind grundsätzlich Generalisten mit speziellen Kompetenzen in bestimmten juristischen oder betriebswirtschaftlichen Fachbereichen.

Arbeitsschwerpunkte des Geschäftsbereichs bilden:

Erwerben und Managen von Unternehmensbeteiligungen, Unternehmensgründungen (DLR-Anteil), Mitgliedschaften und institutionelle Kooperationen entsprechend der folgenden Phasen:

  • Erstberatung im Vorfeld,
  • Gründung/Erwerb,
  • Management/Controlling,
  • Abwicklung/Austritt.

unterstützende Beratung zur

  • Vermeidung gesellschaftsrechtlicher Haftungsrisiken des DLR aus Netzwerken und Kooperationen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Geschäftsbereichs halten in ihren jeweiligen Fachkompetenzen im Rahmen des internen Bildungsprogramms des DLR Vorträge und Seminare. Überdies besteht für Externe die Möglichkeit eines Praktikums und speziell für angehende Juristinnen und Juristen die Gelegenheit zu einer Mitarbeit/Stage während des juristischen Referendariats.

Hauptmenü