Da­ten zur In­ter­na­tio­na­len Raum­sta­ti­on ISS

Bauteile der ISS
Bau­tei­le der ISS
Bild 1/2, Credit: NASA

Bauteile der ISS

Sche­ma­ti­sche Dar­stel­lung der ein­zel­nen Bau­tei­le der In­ter­na­tio­na­len Raum­sta­ti­on ISS.
Grafik der Internationalen Raumstation
ISS-Gra­fik, Stand März 2022 wäh­rend der Cos­mic-Kiss-Missi­on von ESA-Astro­naut Mat­thi­as Mau­rer
Bild 2/2, Credit: DLR

ISS-Grafik, Stand März 2022 während der Cosmic-Kiss-Mission von ESA-Astronaut Matthias Maurer

Das Bild zeigt, was wo auf der ISS pas­siert und wel­che Na­ti­on wel­ches Mo­dul bei­ge­steu­ert hat.

System bei Fertigstellung
Spannweite109 Meter
Länge80 Meter
Tiefe (mit ATV/Progress)88 Meter
Höhe45 Meter
Masse450 Tonnen
Elektrische Leistung110 Kilowatt
Nutzlastanteil46 Kilowatt
Wohn- und Arbeitsraum1.200 Kubikmeter
Mikrogravitationsbedingungen10-6g
Betriebsumlaufbahn
Bahnhöhecirca 360 Kilometer
Bahnneigung51,6 Grad
Umlaufzeit

90 Minuten

Flugbetrieb
Umlaufbahnkorrekturca. 5 pro Jahr
Astronautenaufenthalt(bis zu) 1 Jahr
Mannschaft
Ab 20003
nach Columbia-Unfall (2003)2
Seit Juli 20063
Ab 20096
Nutzung
Humanphysiologie, Biologieca. 45 Prozent
Materialforschung, Fluidphysik und Physikalische Chemieca. 35 Prozent
Technologie, Telekommunikationca. 5 Prozent
Extraterrestrikca. 5 Prozent
Erderkundungca. 5 Prozent
Industrieca. 5 Prozent
Bodenbetrieb
Missionskontrolleprimär Houston
alternativ und für russisches SegmentMoskau
Japan/Europanationale Missions-Kontrollzentren (MMC)
Columbus-Laborvon Oberpfaffenhofen (GSOC)
Versorgungsflüge circa 4 pro Jahr

Bauelemente der ISS

Modul

BeschreibungFlugStartdatumLänge (m)

Ø (m)

Masse (kg)
Multipurpose Laboratory Module (MLM) mit dem European Robotic Arm (ERA)Russisches Fracht- und Labormodul und europäischer Roboterarm3R - PROTON-M21.07.202113,004,1020.300
Node 3 und CupolaVerbindungsknoten und Aussichtsmodul der USA (beide in Europa gefertigt)20A08.02.20101,502,951880
Exposed Facility (EF)Teil des japanischen JEM Kibo2J/A16.07.200965,104000
S6 TrussSolarmodul15A – STS-11916.03.200973,2010,7015.900
Pressurized Module (PM)Teil des japanischen JEM Kibo1J – STS-12431.05.200811,204,4015.900
Experiment Logistics Module (ELM) und Canada HandUnter Druck stehender Teil des japanischen Japanese Experiment Module (JEM) Kibo und zweiarmiger, kanadischer Roboter1J/A – STS-12311.03.20083,904,404200
ColumbusEuropäisches Labormodul1E – STS-12207.02.20086,874,4919.300
Node 2Verbindungsknoten (Fertigung in Europa)10A – STS-12023.10.20076,104,2013.608
S5 - Integrated Truss Starboard 5Gitterstruktur13A.1 – STS-11811.06.200713,703,9012.598
S3/4 - Integrated Truss Starboard 3/4Gitterstruktur + Solarmodul13A – STS-11722.02.200773,2010,7015.900
P5 - Integrated Truss Portside 5Gitterstruktur12A.1 – STS-11614.12.200613,703,9012.598
P3/4 - Integrated Truss Portside 3/4Gitterstruktur + Solarmodul12A – STS-11528.08.200673,2010,7015.900
P1 - Integrated Truss Portside 1Gitterstruktur11A – STS-11323.11.200213,703,9012.598
S1 - Integrated Truss Starboard 1Gitterstruktur9A – STS-11207.10.200213,703,9012.598
S0 - Integrated Truss Starboard 0Gitterstruktur8A – STS-11008.04.200213,404,6013.970
Pirs - Docking Compartment 1Andockmodul und Luftschleuse4R – Sojus-U14.08.20014,102,603900
Quest - Joint AirlockLuftschleuse7A – STS-10412.07.20015,504,006064
Canadarm2Kanadischer Robotergreifarm6A – STS-10019.04.200117,600,354899
DestinyLabormodul der USA5A – STS-9817.02.20018,534,2714.515
P6 - Integrated Truss Portside 6Gitterstruktur und Solarmodul4A – STS-9730.11.200073,2010,7015.900
Z1 - Integrated Truss Zenit 1Gitterstruktur3A – STS-9211.10.20004,904,208755
ZwesdaWohnmodul1R – PROTON-K12.07.200013,104,1519.050
Unity - Node 1Verbindungsknoten2A – STS-8804.12.19985,494,5711.612
Zarja - Functional Cargo Block (FGB)Russisches Fracht- und Kontrollmodul1A/R – PROTON-K20.11.199812,604,1019.323

 

Kontakt
  • Elke Heinemann
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)

    Kom­mu­ni­ka­ti­on und Pres­se
    Telefon: +49 2203 601-2867
    Linder Höhe
    51147 Köln
    Kontaktieren
  • Volker Schmid
    ISS-Fach­grup­pen­lei­tung, Missi­ons­lei­tung Cos­mic Kiss
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)
    Deut­sche Raum­fahr­t­agen­tur im DLR
    For­schung und Ex­plo­ra­ti­on
    Königswinterer Str. 522-524
    53227 Bonn
    Kontaktieren

Hauptmenü