Grundprinzipien der aktuellen Forschung verstehen – das geht am besten auf spielerische Art. Hier tanzen Jugendliche mit einem Roboter, den sie vorher selbst programmiert haben.
Spie­le­risch ler­nen
Bild 1/7, Credit: DLR

Spielerisch lernen

Grund­prin­zi­pi­en der ak­tu­el­len For­schung ver­ste­hen – das geht am bes­ten auf spie­le­ri­sche Art. Hier tan­zen Ju­gend­li­che mit ei­nem Ro­bo­ter, den sie vor­her selbst pro­gram­miert ha­ben.
In den DLR_School_Labs sind täglich Schulklassen zu Besuch. Darüber hinaus öffnen viele DLR-Standorte am Girls’Day ihre Türen, damit Mädchen und junge Frauen einen Einblick in technische Berufe erhalten.
Girls’Day
Bild 2/7, Credit: DLR

Girls’Day

In den DLR_School_Labs sind täg­lich Schul­klas­sen zu Be­such. Dar­über hin­aus öff­nen vie­le DLR-Stand­orte am Girls’Day ih­re Tü­ren, da­mit Mäd­chen und jun­ge Frau­en ei­nen Ein­blick in tech­ni­sche Be­ru­fe er­hal­ten.
DLR_School_Lab Berlin
For­schung für die Er­de
Bild 3/7, Credit: DLR

Forschung für die Erde

Die­ses Sym­bol­bild hal­ten Ju­gend­li­che im DLR_School_Lab Ber­lin in die Ka­me­ra. Ins­ge­samt gibt es 13 die­ser DLR-Schü­ler­la­bo­re, die pro Jahr ins­ge­samt 40.000 Schü­le­rin­nen und Schü­ler zu Gast ha­ben.
Im DLR_School_Lab TU Dortmund stellen Kinder in den DLR-Schülerlaboren Lavalampen selbst her.
For­schung macht Spaß!
Bild 4/7, Credit: DLR

Forschung macht Spaß!

Dass For­schung Spaß ma­chen kann, ist ei­ne von vie­len "Lek­tio­nen", die Kin­der aus den DLR-Schü­ler­la­bo­ren mit­neh­men. Hier wer­den im DLR_School_Lab TU Dort­mund La­valam­pen selbst her­ge­stellt.
 Legoroboter in der Marslandschaft
Le­go­ro­bo­ter in der Mars­land­schaft
Bild 5/7, Credit: DLR

Legoroboter in der Marslandschaft

Der Girls'Day in Bre­men for­dert die Ge­schick­lich­keit der Mäd­chen: Hier kön­nen sie in ei­ner künst­li­chen Mars­land­schaft ver­schie­de­ne An­triebs­kon­zep­te von Ro­bo­tern tes­ten.
Schüler erleben mit VR-Brille und Sensoren ausgestattet im Schülerlabor des DLR_School_Lab RWTH Aachen eine Tour über den Mars.
High­tech im Schü­ler­la­bor
Bild 6/7, Credit: DLR

Hightech im Schülerlabor

Mit VR-Bril­le und Sen­so­ren aus­ge­stat­tet, kön­nen Ju­gend­li­che hier ei­ne Tour über den Mars un­ter­neh­men und vie­le an­de­re span­nen­de Hands-on-Ex­pe­ri­men­te durch­füh­ren. Die­se Sze­ne stammt aus dem DLR_School_Lab RW­TH Aa­chen.
Die "Faszination Forschung" selbst erleben, dabei viel Neues lernen und vielleicht sogar Perspektiven für eigene berufliche Zukunft entdecken – darum geht es in den Schülerlaboren des DLR.
Fas­zi­na­ti­on For­schung
Bild 7/7, Credit: DLR

Faszination Forschung

Die "Fas­zi­na­ti­on For­schung" selbst er­le­ben, da­bei viel Neu­es ler­nen und viel­leicht so­gar Per­spek­ti­ven für die ei­ge­ne be­ruf­li­che Zu­kunft ent­de­cken – dar­um geht es in den Schü­ler­la­bo­ren des DLR.

Sind wir allein im Universum? Oder gibt es auch auf anderen Planeten intelligentes Leben? Wie sehen die Flugzeuge oder Autos von morgen aus? Und wie kann man die „Energie-Welt“ der Zukunft umweltfreundlich gestalten? Diese und viele andere spannende Fragen behandelt das DLR in seinen Schwerpunkten Luftfahrt, Raumfahrt, Verkehr und Energie. Darüber hinaus ist auch die Digitalisierung ein wichtiges Thema.

Die Forschungsinstitute des DLR sind über ganz Deutschland verteilt. Sie betreiben Windkanäle und Solaranlagen, Kontrollzentren, Simulatoren und große Prüfstände für Raketentriebwerke. Entsprechend vielfältig sind die Berufe, die die mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelernt haben: Ingenieure, Biologen und Mediziner, Experten für Klimaforschung, Antriebstechnik oder Robotik u.v.m. sind im DLR tätig.

Ausflüge in die Welt der Forschung

Um diese faszinierenden Forschungsprojekte und auch die interessanten Berufsbilder jungen Menschen bekannt zu machen, hält das DLR eine ganze Vielzahl von Angeboten für Schulen bereit. So können Schulklassen die Schülerlabore des DLR, die DLR_School_Labs, besuchen und hier selbst Experimente durchführen. Auch für ein berufsorientierendes Schülerpraktikum kann man sich beim DLR bewerben. Außerdem führt das DLR regelmäßig Schülerwettbewerbe durch und erstellt Materialien für einen spannenden Unterricht. Unser Jugendportal DLR_next lädt Kinder und Jugendliche zum virtuellen Ausflug in die Welt der Forschung ein: mit leicht verständlichen Infos, begeisternden Bildern und Videos und jeder Menge Spaß! Das DLR beteiligt sich darüber hinaus an vielen Aktionen wie Jugend forscht oder dem Girls’Day.

Aber das DLR ist nicht nur eine große Forschungseinrichtung mit spannenden Projekten aus Luft- und Raumfahrt, Energie- und Verkehrsforschung. Daneben ist es auch als Raumfahrtagentur tätig – in dieser Eigenschaft führt es ebenfalls eine ganze Reihe weiterer Aktionen für Schulen durch.

Die DLR_School_Labs im Film
{youtube preview image}

Das Video ist aus Datenschutzgründen deaktiviert, damit keine ggf. unerwünschte Datenübertragung zu YouTube stattfindet. Zur Aktivierung bitte klicken. Das Video wird dann automatisch gestartet.

Die DLR_School_Labs im Film
Selbst experimentieren, staunen, verstehen, lernen: ein kurzer Film über unsere DLR_School_Labs.
Credit: DLR (CC-BY 3.0)
DLR_next

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü