3. Juni 2019

Raum­fahrt­ma­na­ge­ment be­kommt Be­such aus dem Welt­raum­la­ge­zen­trum

Kommandeure des Zentrum Luftoperationen besuchen das DLR Raumfahrtmanagement
Kom­man­deu­re des Zen­trum Luf­t­ope­ra­tio­nen be­su­chen das DLR Raum­fahrt­ma­na­ge­ment
Bild 1/2, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Kommandeure des Zentrum Luftoperationen besuchen das DLR Raumfahrtmanagement

Im DLR Raum­fahrt­ma­na­ge­ment fan­den Ge­sprä­che über den Aus­bau der Ko­ope­ra­ti­on mit dem Zen­trum Luf­t­ope­ra­tio­nen in Kal­kar und die wei­te­re Ent­wick­lung des Welt­raum­la­ge­zen­trums in Ue­dem statt (v. l.): Ge­ne­ral­leut­nant Klaus Ha­ber­set­zer, Kom­man­deur Zen­trum Luf­t­ope­ra­tio­nen, Dr. Walt­her Pel­zer, DLR-Vor­stand zu­stän­dig für das Raum­fahrt­ma­na­ge­ment, und Ge­ne­ral­ma­jor Wal­ter Huhn, stell­ver­tre­ten­der Kom­man­deur und Chef des Sta­bes Zen­trum Luf­t­ope­ra­tio­nen      
Delegation des Zentrum Luftoperationen und des Weltraumlagezentrums
De­le­ga­ti­on des Zen­trum Luf­t­ope­ra­tio­nen und des Welt­raum­la­ge­zen­trums
Bild 2/2, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Delegation des Zentrum Luftoperationen und des Weltraumlagezentrums

Be­such­ten das DLR Raum­fahrt­ma­na­ge­ment in Bonn (v. l.): Oberst­leut­nant i.G. Chri­stoph Gross, Ver­bin­dungs­of­fi­zier der Luft­waf­fe beim DLR, Ge­ne­ral­leut­nant Klaus Ha­ber­set­zer, Kom­man­deur Zen­trum Luf­t­ope­ra­tio­nen, Dr. Walt­her Pel­zer, DLR-Vor­stand zu­stän­dig für das Raum­fahrt­ma­na­ge­ment, Ge­ne­ral­ma­jor Wal­ter Huhn, stell­ver­tre­ten­der Kom­man­deur und Chef des Sta­bes Zen­trum Luf­t­ope­ra­tio­nen, Dr. Ge­rald Braun, Lei­ter der Ab­tei­lung Welt­raum­la­ge im Raum­fahrt­ma­na­ge­ment, und Oberst i.G. Marc Worch, Mi­li­tä­ri­scher Lei­ter des Welt­raum­la­ge­zen­trums in Ue­dem      

Am 3. Juni 2019 empfing DLR-Vorstandsmitglied Dr. Walther Pelzer die Luftwaffenoffiziere Generalleutnant Klaus Habersetzer und Generalmajor Walter Huhn im Raumfahrtmanagement in Bonn-Oberkassel zum Arbeitsgespräch. Als Kommandeur beziehungsweise stellvertretender Kommandeur des Zentrums Luftoperationen in Kalkar sind die Generäle wichtige Partner des Raumfahrtmanagements: Die Bundeswehr und das DLR Raumfahrtmanagement betreiben gemeinsam und ressortübergreifend das Weltraumlagezentrum in Uedem. Es ist Teil des Zentrums Luftoperationen und der zentrale Ansprechpartner der Bundesregierung für Fragen der Weltraumlage. Eine seiner zentralen Aufgaben besteht darin, regelmäßig Kollisionswarnungen an Satellitenbetreiber herauszugeben und Wiedereintrittsvorhersagen zu erarbeiten, die zum Schutz der Bevölkerung an die zuständigen Behörden weitergeleitet werden.

Unsere moderne Gesellschaft ist mehr denn je angewiesen auf Dienste und Produkte, die auf Systemen im Weltraum basieren. Der internationale Luftverkehr zum Beispiel ist abhängig von der Navigation per Satellit. Weitere Beispiel sind Kommunikation, das Bankenwesen oder im weiteren Sinn auch die Stromversorgung. Die Kenntnis der Vorgänge im erdnahen Weltraum ist daher mittlerweile unverzichtbar für die politischen Entscheidungsträger.

Der Bundeswehr wurde vor diesem Hintergrund die Aufgabe übertragen, beständig für ein aktuelles und jederzeit verfügbares Bild der Weltraumlage zu sorgen – eine sogenannte Dauereinsatzaufgabe. Um dies zu bewerkstelligen, werden von der Abteilung Weltraumlage des Raumfahrtmanagements erhebliche personelle Mittel und Fähigkeiten eingebracht, teils vom Hauptsitz Bonn-Oberkassel, größtenteils aber direkt vor Ort in Uedem. Der Besuch von Generalleutnant Habersetzer und Generalmajor Huhn bot nun die Gelegenheit, sich über den weiteren Ausbau dieser überaus erfolgreichen und international anerkannten Kooperation und die weitere Entwicklung des Weltraumlagezentrums auszutauschen.

Kontakt
  • Martin Schulz
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)
    Raum­fahrt­ma­na­ge­ment, Stra­te­gie und Kom­mu­ni­ka­ti­on
    Telefon: +49 228 447-124
    Fax: +49 228 447-386
    Königswinterer Str. 522-524
    53227 Bonn
Neueste Nachrichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü