6. August 2019

DLR Vorstand Dr. Walther Pelzer zu strategischen Gesprächen in Japan

Die DLR-Delegation beim Besuch im JAXA Tsukuba Space Center am 31. Juli 2019
DLR Vorstand Dr. Walther Pelzer trifft japanische Partner zu strategischen Gesprächen
Bild 1/1, Quelle: JAXA

DLR Vorstand Dr. Walther Pelzer trifft japanische Partner zu strategischen Gesprächen

Die DLR-Delegation beim Besuch im JAXA Tsukuba Space Center am 31. Juli 2019.

Vom 29. Juli bis 2. August 2019 reiste Dr. Walther Pelzer, Vorstandsmitglied des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und zuständig für das Raumfahrtmanagement, nach Tokio, um mit japanischen Partnern strategische Gespräche zu den bilateralen sowie europäisch-japanischen Beziehungen in der Raumfahrt zu führen. Die Reise diente auch der Vertiefung bestehender Kontakte zwischen deutschen Firmen und der japanischen Raumfahrtindustrie. Zudem ging es der deutschen DLR-Delegation darum, das politische Fundament laufender und künftiger Industriekooperationen zu stärken. 

Dr. Pelzer traf sich hierzu mit dem Sekretariat für Raumfahrtpolitik im "Cabinet Office", dem japanischen Wissenschafts- und Wirtschaftsministerium, der japanischen Raumfahrtagentur JAXA sowie mit dem Dachverband der japanischen Industrie KEIDANREN. Weitere Gespräche führte das DLR-Vorstandsmitglied mit dem Verband der japanischen Luft- und Raumfahrtindustrie SJAC und den Firmen MHI und NEC, deren Werke er besuchte.

Übergreifende Themen der Reise waren unter anderem die Zukunft der astronautischen Raumfahrt und des Launcher-Marktes, New Space, die laufenden Kooperationen in der Raumfahrtforschung sowie sicherheitspolitische Aspekte der Raumfahrt. Von besonderem Interesse für beide Seiten waren – vor dem Hintergrund der fast gleichzeitig geplanten Jungfernflüge von Ariane 6 und der japanischen Rakete H3 – die Trägersysteme. Gleiches gilt für die Technologien zur Beseitigung von Weltraumschrott, die die japanische Regierung auf die Agenda der G20-Staaten gesetzt hat

Kontakt
  • Elisabeth Mittelbach
    Kommunikation
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Raumfahrtmanagement, Strategie und Kommunikation
    Telefon: +49 228 447-385
    Königswinterer Str.  522-524
    53227 Bonn
    Kontaktieren

Neueste Nachrichten

Hinweis zur Verwendung von Cookies

OK

Hauptmenü