29. August 2019

Staatssekretär Muhle besucht DLR Braunschweig

Staatssekretär Muhle besucht Testfeld Niedersachsen
Staatssekretär Muhle besucht Testfeld Niedersachsen
Bild 1/1, Quelle: DLR (CC-BY 3.0)

Staatssekretär Muhle besucht Testfeld Niedersachsen

Der Staatssekretär Stefan Muhle (Mitte) besichtigte im Bau befindliche Anlagen des Testfeldes Niedersachsen.

Schwerpunkt(e): Verkehrsforschung

Der Staatssekretär Stefan Muhle vom niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, hat am 28. August das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Braunschweig besucht. Standortleiter Prof. Dr. Joachim Block präsentierte dem Besuch aktuelle Forschungsthemen vor Ort.

Anschließend besichtigte Muhle die Baustelle des Testfeldes Niedersachsen. Mit dem Testfeld Niedersachsen entsteht  eine einzigartige Forschungsinfrastruktur zur Entwicklung und Erprobung automatisierter und vernetzter Fahrzeuge.

Kontakt
  • Jens Wucherpfennig
    Kommunikation Göttingen und Hannover
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

    "Politikbeziehungen und Kommunikation"
    Telefon: +49 551 709-2108
    Telefax: +49 551 709-12108
    Bunsenstr.  10
    37073 Göttingen
    Kontaktieren

Neueste Nachrichten

Hinweis zur Verwendung von Cookies

OK

Hauptmenü

Hybridkraftwerke

Ein Kraftwerk, das mehrere Energiequellen zur Stromerzeugung nutzt. Ziel ist in der Regel eine bedarfsgerecht Bereitstellung von Strom, Treibstoff oder Wärme. Im DLR werden Hybridkraftwerke entwickelt, bei denen Solarenergie mit einer fossilen Energiequelle zur Stromerzeugung kombiniert wird. Ein weiteres Projekt ist die Kombination aus einer Hochtemperatur-Brennstoffzelle (SOFC) und einer Gasturbine, die hohe Effizienz bei niedrigem Schadstoffausstoß verspricht.