11. September 2019

NRW FEST 2019 „NRW.Marktplatz der Zukunft“

NRW Sommerfest 2019
NRW Sommerfest 2019
Bild 1/1, Quelle: DLR (CC-BY 3.0)

NRW Sommerfest 2019

Prof. Dr. Bernhard Hoffschmidt (DLR, Direktor am Institut für Solarforschung), Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund (DLR-Vorstandsvorsitzende), Prof. Dr. Karsten Lemmer (DLR-Vorstand für Energie und Verkehr), Prof. Dr. Andreas Pinkwart (Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, NRW), Andreas Feicht (Staatssekretär, BMWi).

Schwerpunkt(e): Sicherheit, Energie

Am 10. September 2019 präsentierte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ausgewählte Forschungsprojekte im Rahmen des traditionellen Sommerfestes der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen beim Bund.

Unter dem Motto „NRW.Marktplatz der Zukunft“ eröffnete der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, das Fest zusammen mit dem Minister  für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales und Medien, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner und dem Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales und Medien Dr. Mark Speich.

Das DLR, das durch den Sitz des Vorstands in Köln und des Raumfahrtmanagements und der Projektträger in Bonn in NRW fest verankert ist, präsentierte Projekte aus der Sicherheits- und der Energieforschung.  Im Fokus stand das Projekt „Live-Lage“, eine Drohne ausgestattet mit dem DLR-MACS Aufklärungssystem des DLR Instituts für Optische Sensorsysteme, das die Möglichkeiten zur optischen Aufklärung und Lageerfassung aufzeigt, Gemeinsam mit der Feuerwehr Duisburg wird das System derzeit im Einsatz getestet. Zusätzlich lud eine 3D-Animation die Besucher zu einem virtuellen Rundgang  auf dem Gelände des Solarturms in Jülich ein. Mit dem neuen Multifunktionsturm intensiviert das DLR die Forschung an solarthermischen Technologien, die für die Entwicklung von Wärmespeicherkraftwerke im Rahmen der Energiewende genutzt werden können.

Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund, Vorsitzende des DLR Vorstands, und Prof. Dr. Karsten Lemmer, Vorstand für Energie und Verkehr, begrüßten die zahlreichen Besucher am DLR-Stand und nutzen die Gelegenheit zum informativen Austausch.

 

Kontakt
  • Claudia Thüsing
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

    Länderpolitik
    Telefon: +49 2203 601-4057
    Linder Höhe
    51147 Köln
    Kontaktieren
  • Vanadis Weber
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

    Länderpolitik
    Telefon: +49 2203 601-3068
    Telefax: +49 2203 601-4053
    Linder Höhe
    51147 Köln
    Kontaktieren

Neueste Nachrichten

Hinweis zur Verwendung von Cookies

OK

Hauptmenü