12. September 2019
Wissenschaftsnacht im DLR-Neustrelitz

Hin­ter den Ku­lis­sen der For­schungs­ein­rich­tung

Ungewohnter Anblick: Luftballons unter den Parabolantennen
Un­ge­wohn­ter An­blick: Luft­bal­lons un­ter den Pa­ra­bo­l­an­ten­nen
Bild 1/9, Credit: Rebekka Meßner

Ungewohnter Anblick: Luftballons unter den Parabolantennen

Rund 850 Be­su­che­rin­nen und Be­su­cher ka­men zum DLR-Stand­ort Neu­stre­litz, um sich von Wis­sen­schaft und For­schung be­geis­tern zu las­sen.
Maritime Anwendungen zum Anfassen
Ma­ri­ti­me An­wen­dun­gen zum An­fas­sen
Bild 2/9, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Maritime Anwendungen zum Anfassen

Ma­ri­ti­me An­wen­dun­gen zum An­fas­sen. Wis­sen­schaft­ler prä­sen­tier­ten ak­tu­el­le Fer­ner­kun­dungs­pro­duk­te auf ei­nem „Mul­ti­Touch Ta­ble“ und zeig­ten, wie die­se Pro­duk­te bei­spiels­wei­se für die Un­ter­stüt­zung der Na­vi­ga­ti­on im Eis ge­nutzt wer­den.
Auch die kleinen Besucher kamen auf ihre Kosten
Auch die klei­nen Be­su­cher ka­men auf ih­re Kos­ten
Bild 3/9, Credit: Rebekka Meßner

Auch die kleinen Besucher kamen auf ihre Kosten

Auch für die jün­ge­ren Ge­ne­ra­tio­nen gab es viel zu ent­de­cken: bas­teln in der Pla­ne­ta­ren Bild­bi­blio­thek und ex­pe­ri­men­tie­ren im DLR_School_Lab.
Wissenschaftsnacht im DLR-Neustrelitz
Wis­sen­schafts­nacht im DLR-Neu­stre­litz
Bild 4/9, Credit: Rebekka Meßner

Wissenschaftsnacht im DLR-Neustrelitz

Am 6. Sep­tem­ber 2019 fand die Wis­sen­schafts­nacht in Neu­stre­litz statt.
Experimentieren im DLR_School_Lab
Ex­pe­ri­men­tie­ren im DLR_School_Lab
Bild 5/9, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Experimentieren im DLR_School_Lab

Egal ob groß oder klein - im DLR_School_Lab durf­te zur Wis­sen­schafts­nacht je­der ex­pe­ri­men­tie­ren.
Was wissen wir über den Mond?
Was wis­sen wir über den Mond?
Bild 6/9, Credit: Rebekka Meßner

Was wissen wir über den Mond?

Wel­che Er­kennt­nis­se über den Erdtra­ban­ten heu­te als ge­si­chert gel­ten, wur­de in ei­nem Vor­trag er­klärt.
Einblick ins Kontrollzentrum
Ein­blick ins Kon­troll­zen­trum
Bild 7/9, Credit: Rebekka Meßner

Einblick ins Kontrollzentrum

Wel­che Da­ten wer­den in Neu­stre­litz emp­fan­gen? Be­su­cher konn­ten li­ve da­bei sein.
50 Jahre Mondlandung in Bildern
50 Jah­re Mond­lan­dung in Bil­dern
Bild 8/9, Credit: Rebekka Meßner

50 Jahre Mondlandung in Bildern

Ei­ne wei­te­re At­trak­ti­on stell­te die Aus­stel­lung über die Apol­lo Missio­nen dar, die an­läss­lich des 50. Ju­bi­lä­ums der Mond­lan­dung ge­zeigt wur­de.
Sieben Stunden Programm für Groß und Klein
Sie­ben Stun­den Pro­gramm für Groß und Klein
Bild 9/9, Credit: Rebekka Meßner

Sieben Stunden Programm für Groß und Klein

Die DLR-Wis­sen­schaft­ler lu­den die Gäs­te zu zahl­rei­chen Füh­run­gen und Vor­trä­ge ein, um sich von ver­schie­dens­ten For­schungs­the­men ein Bild zu ma­chen. Da­bei wur­den The­men wie Welt­raum­wet­ter­for­schung, neus­te Ver­kehrs­tech­nik für au­to­no­me Schiff­fahrt und Ma­ri­ti­me Si­cher­heit prä­sen­tiert.

Für Wissenschaftsinteressierte aus Neustrelitz und Umgebung fand am 06.September 2019 ein Highlight des Jahres statt: die Wissenschaftsnacht des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Rund 850 Besucherinnen und Besucher kamen zum DLR-Standort Neustrelitz, um sich von Wissenschaft und Forschung begeistern zu lassen. Die DLR-Wissenschaftler luden die Gäste zu zahlreichen Führungen und Vorträge ein, um sich von verschiedensten Forschungsthemen ein Bild zu machen. Dabei wurden Themen wie Weltraumwetterforschung, neuste Verkehrstechnik für autonome Schifffahrt und Maritime Sicherheit präsentiert. Vielen Besuchern war der Standort bereits von „außen“ bekannt, denn mit seinen Parabolantennen bildet der Standort einen markanten Punkt in der mecklenburgischen Landschaft.

Was genau hinter den Türen der Forschungseinrichtung im Kalkhorstweg geschieht, davon konnten sich die Gäste an diesem Septemberabend selbst überzeugen und ihren Wissensdurst stillen, indem sie das Satellitendatenarchiv besuchten und den Empfang von Satellitendaten im Kontrollraum live miterleben konnten. Auch für die jüngeren Generationen gab es viel zu entdecken: Experimentieren im DLR_School_Lab zu den Themen Robotik, Virtual Reality und Wärmestrahlung. Eine weitere Attraktion stellte die Ausstellung über die Apollo Missionen dar, die anlässlich des 50. Jubiläums der Mondlandung gezeigt wurde. Wem das noch nicht genügte, der erhielt in der Planetaren Bildbibliothek Eindrücke über vergangene Weltraummissionen und konnte Mondflüge virtuell hautnah miterleben.

Kontakt
  • Melanie-Konstanze Wiese
    Kom­mu­ni­ka­ti­on Ber­lin, Neu­stre­litz, Dres­den, Je­na, Cott­bus/Zit­tau
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)

    Po­li­tik­be­zie­hun­gen und Kom­mu­ni­ka­ti­on
    Telefon: +49 30 67055-639
    Fax: +49 30 67055-102
    Rutherfordstraße 2
    12489 Berlin-Adlershof
    Kontaktieren
Neueste Nachrichten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü