GSB Standardlösung

12. September 2019
Wissenschaftsnacht im DLR-Neustrelitz

Hinter den Kulissen der Forschungseinrichtung

Ungewohnter Anblick: Luftballons unter den Parabolantennen
Ungewohnter Anblick: Luftballons unter den Parabolantennen
Bild 1/9, Quelle: Rebekka Meßner

Ungewohnter Anblick: Luftballons unter den Parabolantennen

Rund 850 Besucherinnen und Besucher kamen zum DLR-Standort Neustrelitz, um sich von Wissenschaft und Forschung begeistern zu lassen.

Maritime Anwendungen zum Anfassen
Maritime Anwendungen zum Anfassen
Bild 2/9, Quelle: DLR (CC-BY 3.0)

Maritime Anwendungen zum Anfassen

Maritime Anwendungen zum Anfassen. Wissenschaftler präsentierten aktuelle Fernerkundungsprodukte auf einem „Multi­Touch Table“ und zeigten, wie diese Produkte beispielsweise für die Unterstützung der Navigation im Eis genutzt werden.

Auch die kleinen Besucher kamen auf ihre Kosten
Auch die kleinen Besucher kamen auf ihre Kosten
Bild 3/9, Quelle: Rebekka Meßner

Auch die kleinen Besucher kamen auf ihre Kosten

Auch für die jüngeren Generationen gab es viel zu entdecken: basteln in der Planetaren Bildbibliothek und experimentieren im DLR_School_Lab.

Wissenschaftsnacht im DLR-Neustrelitz
Wissenschaftsnacht im DLR-Neustrelitz
Bild 4/9, Quelle: Rebekka Meßner

Wissenschaftsnacht im DLR-Neustrelitz

Am 6. September 2019 fand die Wissenschaftsnacht in Neustrelitz statt.

Experimentieren im DLR_School_Lab
Experimentieren im DLR_School_Lab
Bild 5/9, Quelle: DLR (CC-BY 3.0)

Experimentieren im DLR_School_Lab

Egal ob groß oder klein - im DLR_School_Lab durfte zur Wissenschaftsnacht jeder experimentieren.

Was wissen wir über den Mond?
Was wissen wir über den Mond?
Bild 6/9, Quelle: Rebekka Meßner

Was wissen wir über den Mond?

Welche Erkenntnisse über den Erdtrabanten heute als gesichert gelten, wurde in einem Vortrag erklärt.

Einblick ins Kontrollzentrum
Einblick ins Kontrollzentrum
Bild 7/9, Quelle: Rebekka Meßner

Einblick ins Kontrollzentrum

Welche Daten werden in Neustrelitz empfangen? Besucher konnten live dabei sein.


50 Jahre Mondlandung in Bildern
50 Jahre Mondlandung in Bildern
Bild 8/9, Quelle: Rebekka Meßner

50 Jahre Mondlandung in Bildern

Eine weitere Attraktion stellte die Ausstellung über die Apollo Missionen dar, die anlässlich des 50. Jubiläums der Mondlandung gezeigt wurde.


Sieben Stunden Programm für Groß und Klein
Sieben Stunden Programm für Groß und Klein
Bild 9/9, Quelle: Rebekka Meßner

Sieben Stunden Programm für Groß und Klein

Die DLR-Wissenschaftler luden die Gäste zu zahlreichen Führungen und Vorträge ein, um sich von verschiedensten Forschungsthemen ein Bild zu machen. Dabei wurden Themen wie Weltraumwetterforschung, neuste Verkehrstechnik für autonome Schifffahrt und Maritime Sicherheit präsentiert.


Für Wissenschaftsinteressierte aus Neustrelitz und Umgebung fand am 06.September 2019 ein Highlight des Jahres statt: die Wissenschaftsnacht des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Rund 850 Besucherinnen und Besucher kamen zum DLR-Standort Neustrelitz, um sich von Wissenschaft und Forschung begeistern zu lassen. Die DLR-Wissenschaftler luden die Gäste zu zahlreichen Führungen und Vorträge ein, um sich von verschiedensten Forschungsthemen ein Bild zu machen. Dabei wurden Themen wie Weltraumwetterforschung, neuste Verkehrstechnik für autonome Schifffahrt und Maritime Sicherheit präsentiert. Vielen Besuchern war der Standort bereits von „außen“ bekannt, denn mit seinen Parabolantennen bildet der Standort einen markanten Punkt in der mecklenburgischen Landschaft.

Was genau hinter den Türen der Forschungseinrichtung im Kalkhorstweg geschieht, davon konnten sich die Gäste an diesem Septemberabend selbst überzeugen und ihren Wissensdurst stillen, indem sie das Satellitendatenarchiv besuchten und den Empfang von Satellitendaten im Kontrollraum live miterleben konnten. Auch für die jüngeren Generationen gab es viel zu entdecken: Experimentieren im DLR_School_Lab zu den Themen Robotik, Virtual Reality und Wärmestrahlung. Eine weitere Attraktion stellte die Ausstellung über die Apollo Missionen dar, die anlässlich des 50. Jubiläums der Mondlandung gezeigt wurde. Wem das noch nicht genügte, der erhielt in der Planetaren Bildbibliothek Eindrücke über vergangene Weltraummissionen und konnte Mondflüge virtuell hautnah miterleben.

Kontakt
  • Melanie-Konstanze Wiese
    Kommunikation Berlin, Neustrelitz, Dresden, Jena, Cottbus/Zittau
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

    Politikbeziehungen und Kommunikation
    Telefon: +49 30 67055-639
    Telefax: +49 30 67055-102
    Rutherfordstraße  2
    12489 Berlin-Adlershof
    Kontaktieren
Neueste Nachrichten
Hinweis zur Verwendung von Cookies

OK

Hauptmenü