25. Oktober 2019

Prof. Ehrenfreund hat Amt als IAF-Präsidentin übernommen

Prof. Ehrenfreund auf dem IAC 2019
Prof. Ehrenfreund auf dem IAC 2019
Bild 1/3, Quelle: International Astronautical Federation (IAF)

Prof. Ehrenfreund auf dem IAC 2019

Am 25. Oktober 2019, dem letzten Tag des diesjährigen IAC in Washington D.C., übernahm die DLR-Vorstandsvorsitzende Prof. Pascale Ehrenfreund das Amt der IAF-Präsidentin übernommen.

IAC Flag Handover – Der Kongress 2020 findet in Dubai statt
IAC Flag Handover – Der Kongress 2020 findet in Dubai statt
Bild 2/3, Quelle: International Astronautical Federation (IAF)

IAC Flag Handover – Der Kongress 2020 findet in Dubai statt

Zum Abschluss des 70. Kongresses der International Astronautical Federation (IAF), der dieses Jahr in Washington D.C. ausgerichtet wurde, wurde die Flagge des IAC an Dubai übergeben. Dort findet der nächste IAC im Jahr 2020 statt.

Prof. Ehrenfreund
Prof. Ehrenfreund
Bild 3/3, Quelle: ©DLR

Prof. Ehrenfreund

Prof. Pascale Ehrenfreund ist seit August 2015 Vorstandsvorsitzende des DLR und übernahm am 25. Oktober 2019 als erste Frau das Amt der Präsidentin der International Astronautical Federation.

Auf dem 70. Kongress der International Astronautical Federation (IAF) hat die Vorstandsvorsitzende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Frau Prof. Pascale Ehrenfreund das Amt der IAF-Präsidentin übernommen. Prof. Pascale Ehrenfreund ist die erste Frau in diesem Amt seit der Gründung der IAF im Jahr 1951. In einem sich ständig weiterentwickelnden Umfeld, mit neuen Akteuren und Unternehmern sowie einer wachsenden Zahl von aufstrebenden Weltraumnationen und der zunehmenden Kommerzialisierung des Weltraums verpflichtet sich die IAF, die Nutzung des Weltraums im Interesse aller Nationen durch ihre vielfältigen Veranstaltungen und weltweiten Aktivitäten zu unterstützen.

"Ich freue mich auf meine Amtszeit, gibt sie mir doch die Chance, die Zukunft der globale Raumfahrt mitzugestalten", sagt Prof. Ehrenfreund, "Gerade im Jubiläumsjahr der Mondladung stehen wir vor wichtigen Entscheidungen, wohin uns der Weg in den nächsten Jahrzehnten führen wird. Zudem kommt es darauf an, die Raumfahrt noch mehr zu einem Werkzeug zu machen, dass wir effektiv einsetzen können, um die vor uns liegenden globalen Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen."

Ehrenfreund übernimmt das Amt von ihrem französischen Kollegen Jean-Yves Le Gall. "Während seiner Amtszeit hat Jean-Yves Le Gall in mehr als vier Jahren ausgezeichnete Arbeit geleistet und das Ansehen sowie die internationale Wertschätzung der IAF enorm gesteigert", betont Ehrenfreund. Bis 2022 werden sich Pascale Ehrenfreund und die IAF auf drei Hauptthemen konzentrieren: die Unterstützung der globalen Space Governance, die Förderung der globalen Raumfahrtwirtschaft und die Weiterentwicklung von globalen Weltrauminteressen.

Kontakt
  • Andreas Schütz
    Leitung Media Relations, Pressesprecher
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Telefon: +49 2203 601-2474
    Telefax: +49 2203 601-3249
    Linder Höhe
    51147 Köln
    Kontaktieren

Neueste Nachrichten

Hinweis zur Verwendung von Cookies

OK

Hauptmenü