Am Standort Cottbus erweitert das DLR mit dem Institut für CO2-arme Industrieprozesse und dem Institut für Elektrifizierte Luftfahrtantriebe seine Kompetenzen in der Energieforschung und Luftfahrtforschung.

Das Institut für CO2-arme Industrieprozesse hat das Ziel, durch Dekarbonisierung energieintensiver Industriebereiche und die nachhaltige Stromerzeugung und –speicherung, die CO2- und Schadstoffemissionen von Industrie und Kraftwerken deutlich zu reduzieren.

Das Institut für Elektrifizierte Luftfahrtantriebe konzentriert sich mit seiner Forschung auf emissionsärmere, in der Regel stärker elektrifizierte zukünftige Luftfahrtantriebe für zivile Transportflugzeuge. Die wissenschaftlichen Fragestellungen orientieren sich dabei an alternativen Flugtriebwerken, die wegen ihrer deutlich erhöhten Systemkomplexität hohe Anforderungen bzgl. intelligenter Regelung haben, aber auch das Potential bergen, klimafreundlicher und leiser zu sein.

Institute und Einrichtungen

Anschrift:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Walther-Pauer-Straße 5
03046 Cottbus

Anschrift:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Weinbergstraße 10
03050 Cottbus

Kontakt
  • Carola Hilbert
    Lei­tung des Stand­ortes
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)
    Telefon: +49 30 67055-554
    Rutherfordstraße 2
    12489 Berlin-Adlershof
    Kontaktieren
  • Melanie-Konstanze Wiese
    Kom­mu­ni­ka­ti­on Ber­lin, Neu­stre­litz, Dres­den, Je­na, Cott­bus/Zit­tau
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)

    DLR-Kom­mu­ni­ka­ti­on
    Telefon: +49 30 67055-639
    Fax: +49 30 67055-102
    Rutherfordstraße 2
    12489 Berlin-Adlershof
    Kontaktieren

Hauptmenü