Das Ex­pe­ri­ment­mo­dul wird ge­bor­gen

Das Ex­pe­ri­ment­mo­dul wird ge­bor­gen
Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Das Experimentmodul wird geborgen

Be­vor die Ra­ke­te auf die Erd­ober­flä­che auf­trifft, wird das Nutz­last­mo­dul ab­ge­trennt. Es ist mit ei­nem Sen­der und ei­ner Bo­je aus­ge­stat­tet, so dass es von ei­ner Schiffs­mann­schaft leicht aus dem Was­ser ge­bor­gen wer­den kann. An­schlie­ßen wird das Mo­dul zu­rück zum An­dø­ya Space Cen­ter trans­por­tiert, wo die Ex­pe­ri­men­te aus­ge­baut wer­den. Die Aus­wer­tung der Da­ten wird meh­re­re Wo­chen und Mo­na­te in An­spruch neh­men.

Bevor die Rakete auf die Erdoberfläche auftrifft, wird das Nutzlastmodul abgetrennt. Es ist mit einem Sender und einer Boje ausgestattet, so dass es von einer Schiffsmannschaft leicht aus dem Wasser geborgen werden kann. Anschließen wird das Modul zurück zum Andøya Space Center transportiert, wo die Experimente ausgebaut werden. Die Auswertung der Daten wird mehrere Wochen und Monate in Anspruch nehmen.

Weitere Galerien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü