Skispringer-Puppe im Windkanal

Quelle: DLR (CC-BY 3.0).

Aerodynamische Untersuchung eines etwa 50 Zentimeter großen Modells eines Skispringers in einem Windkanal der AVA Göttingen, Vorläufer des heutigen DLR. Das Bild ist zur besseren Veranschaulichung verkehrt herum - eigentlich war die Puppe kopfüber aufgehängt.

Weitere Galerien

Hinweis zur Verwendung von Cookies

OK

Hauptmenü