Un­ter­zeich­nung des Ko­ope­ra­ti­ons­ab­kom­men zwi­schen DLR und I.S.A.R.

Un­ter­zeich­nung des Ko­ope­ra­ti­ons­ab­kom­men zwi­schen DLR und I.S.A.R.
Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Unterzeichnung des Kooperationsabkommen zwischen DLR und I.S.A.R.

Am 18. No­vem­ber 2016 un­ter­zeich­ne­ten Dr. Den­nis Gö­ge (mit­te), DLR Pro­gramm­ko­or­di­na­tor Si­cher­heits­for­schung, Da­nie­la Les­meis­ter, I.S.A.R. Ger­ma­ny Prä­si­den­tin und Mi­cha­el Les­meis­ter, Ge­schäfts­füh­rer der I.S.A.R. Ger­ma­ny Stif­tung, ein Ko­ope­ra­ti­ons­ab­kom­men. Die bei­den Par­tei­en wer­den in Zu­kunft ge­mein­sam an neu­en Ent­wick­lun­gen und An­wen­dun­gen im Be­reich des Kri­sen- und Ka­ta­stro­phen­ma­na­ge­ment ar­bei­ten.

Am 18. November 2016 unterzeichneten Dr. Dennis Göge (mitte), DLR Programmkoordinator Sicherheitsforschung, Daniela Lesmeister, I.S.A.R. Germany Präsidentin und Michael Lesmeister, Geschäftsführer der I.S.A.R. Germany Stiftung, ein Kooperationsabkommen. Die beiden Parteien werden in Zukunft gemeinsam an neuen Entwicklungen und Anwendungen im Bereich des Krisen- und Katastrophenmanagement arbeiten.

Weitere Galerien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü