Block­heiz­kraft­werk mit H2-rea­dy-Tech­no­lo­gie

Blockheizkraftwerk mit H2-ready-Technologie
Block­heiz­kraft­werk mit H2-rea­dy-Tech­no­lo­gie
Credit: DLR (CC BY-NC-ND 3.0)

Blockheizkraftwerk mit H2-ready-Technologie

Für das Hei­zen von Ge­bäu­den er­forscht das DLR-In­sti­tut für Ver­netz­te Ener­gie­sys­te­me die „H2-rea­dy-Tech­no­lo­gie“. Lang­fris­tig könn­te so auch Was­ser­stoff aus er­neu­er­ba­ren Quel­len di­rekt in Brenn­stoff­zel­len-Block­heiz­kraft­wer­ken zum Ein­satz kom­men.

Für das Heizen von Gebäuden erforscht das DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme die „H2-ready-Technologie“. Langfristig könnte so auch Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen direkt in Brennstoffzellen-Blockheizkraftwerken zum Einsatz kommen.

Weitere Galerien

Hauptmenü