Jan-Si­mon Tel­le und Team

Jan-Simon Telle (rechts) und Team
Jan-Si­mon Tel­le und Team
Credit: © DLR. Alle Rechte vorbehalten

Jan-Simon Telle und Team

Im Rah­men des EM­GI­MO-Pro­jekts hat Jan-Si­mon Tel­le (r.) ge­mein­sam mit sei­nem Team ein selbst­ler­nen­des Mo­dell für ei­ne Ener­gie­ma­na­ge­ment-An­wen­dung für Ge­bäu­de ent­wi­ckelt. Es er­kennt die Ver­brauchs­mus­ter ein­zel­ner elek­tri­scher Ge­rä­te und er­stellt ei­gen­stän­dig "La­de­fahr­plä­ne" für Strom­spei­cher und Elek­tro­au­tos. Das stei­gert den Ei­gen­ver­brauch, senkt die Strom­kos­ten und ent­las­tet die Net­ze. Jan-Si­mon Tel­le forscht in der Ab­tei­lung Ener­gie­sys­tem­tech­no­lo­gie am In­sti­tut für Ver­netz­te Ener­gie­sys­te­me.

Im Rahmen des EMGIMO-Projekts hat Jan-Simon Telle (r.) gemeinsam mit seinem Team ein selbstlernendes Modell für eine Energiemanagement-Anwendung für Gebäude entwickelt. Es erkennt die Verbrauchsmuster einzelner elektrischer Geräte und erstellt eigenständig "Ladefahrpläne" für Stromspeicher und Elektroautos. Das steigert den Eigenverbrauch, senkt die Stromkosten und entlastet die Netze. Jan-Simon Telle forscht in der Abteilung Energiesystemtechnologie am Institut für Vernetzte Energiesysteme.

Weitere Galerien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü