Di­gi­ta­li­sie­rung

C²A²S²E-Cluster

C²A²S²E-Clus­ter

Donnerstag, 7. Juli 2011 C²A²S²E-Clus­ter: Eu­ro­pas schnells­ter Rech­ner für die Luft­fahrt­for­schung.


Download
Bild 1/16, Credit: DLR/Thomas Ernsting.
Elektronisches Archiv in Oberpfaffenhofen

Elek­tro­ni­sches Ar­chiv in Ober­pfaf­fen­ho­fen

Montag, 12. März 2018 In dem au­to­ma­ti­schen Ban­d­ar­chiv küm­mern sich Ro­bo­ter um die Be­reit­stel­lung der Da­ten-Kas­set­ten


Download
Bild 2/16, Credit: DLR (CC-BY 3.0).
DLR – Expotentieller Datenzuwachs

Ex­po­nen­ti­el­ler Zu­wachs der Da­ten

Montag, 28. August 2017 Das welt­wei­te Da­ten­vo­lu­men be­trug 2016 un­ge­fähr 16 Zet­ta­byte. Aus­ge­schrie­ben al­so: 16 000 000 000 000 000 000 000. Bis 2025 soll sich die­ser Wert ver­zehn­fa­chen (Quel­le: sta­tis­ta.com).


Download
Bild 3/16, Credit: iStock/nadla.
Digitalisierung und Virtualisierung in der Luftfahrt

Di­gi­ta­li­sie­rung und Vir­tua­li­sie­rung in der Luft­fahrt

Montag, 4. März 2019 Ein lang­fris­ti­ges Ziel bei der Di­gi­ta­li­sie­rung der Luft­fahrt ist der vir­tu­el­le Erst­flug neu­er Flug­zeu­ge.


Download
Bild 4/16, Credit: DLR (CC BY-NC-ND 3.0)
Visualisierung aufsteigender Luftmassen über dem Atlantik

Vi­sua­li­sie­rung auf­stei­gen­der Luft­mas­sen über dem At­lan­tik

Mittwoch, 28. September 2016 Vi­sua­li­sie­rung ei­ner Vor­her­sa­ge des Eu­ro­päi­schen Zen­trums für Mit­tel­fris­ti­ge Wet­ter­vor­her­sa­ge. Zu se­hen sind auf­stei­gen­de Luft­mas­sen (far­bi­ge Li­ni­en), die über Nord­eu­ro­pa den Jet­stream (grü­ne Ober­flä­che) er­rei­chen. Vi­sua­li­siert mit "Met.3D".


Download
Bild 5/16, Credit: TU München, Marc Rautenhaus.
Simulation von Lilienthals Flug im Windkanal

Simulation von Li­li­ent­hals Flug im Wind­ka­nal

Donnerstag, 2. Juni 2016 Bei Un­ter­su­chun­gen im Wind­ka­nal wur­den ver­schie­dens­te Sze­na­ri­en nach­ge­stellt, ins­be­son­de­re Li­li­ent­hals ver­häng­nis­vol­ler Flug vom Gol­len­berg am 9. Au­gust 1896. In der un­te­ren lin­ken Bil­de­cke ist der Win­kel zu se­hen, in dem der Glei­ter fron­tal zum Wind aus­ge­rich­tet ist. Die CP-Ska­la am rech­ten Bild­rand be­schreibt den Luft­wi­der­stand.


Download
Bild 6/16, Credit: DLR (CC-BY 3.0).
Strömungsmessung im Windkanal

Strö­mungs­mes­sung im Wind­ka­nal

Donnerstag, 2. Juni 2016 Die Mess­da­ten ver­schie­de­ner Wind­win­kel wer­den auf ein 3D-Mo­dell über­tra­gen. An­hand die­ser Da­ten be­stä­tigt das DLR die Flug­fä­hig­keit und Sta­bi­li­tät von Li­li­ent­hals Glei­ter. In der un­te­ren lin­ken Bil­de­cke ist der Win­kel zu se­hen, in dem der Glei­ter fron­tal zum Wind aus­ge­rich­tet ist. Die CP-Ska­la am rech­ten Bild­rand be­schreibt den Luft­wi­der­stand.


Download
Bild 7/16, Credit: DLR (CC-BY 3.0).
Computergestützte Strömungssimulation

Com­pu­ter­ge­stütz­te Strö­mungs­si­mu­la­ti­on

Dienstag, 20. Juni 2017 Das Deut­sche Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR) ist beim Hoch­ge­schwin­dig­keits­hub­schrau­ber RA­CER an ent­schei­den­der Stel­le bei der ae­ro­dy­na­mi­schen Ge­stal­tung der Flü­gel und des Hö­hen­leit­werks be­tei­ligt.


Download
Bild 8/16, Credit: DLR (CC-BY 3.0).
Automatischer Lufttransport größerer Frachten

Au­to­ma­ti­scher Luft­trans­port grö­ße­rer Frach­ten

Mittwoch, 25. Januar 2017 Un­be­mann­tes Flug­ge­rät soll bei­spiels­wei­se hu­ma­ni­täre Hilfs­gü­ter bis 600 Ki­lo­me­ter weit au­to­ma­tisch aus­lie­fern. Im Pro­jekt ALAA­DY (Au­to­ma­ted Low Al­titu­de Air De­li­ve­ry) wer­den Tech­no­lo­gi­en da­für un­ter­sucht.


Download
Bild 9/16, Credit: DLR (CC-BY 3.0).
Virtual Reality Lab

Vir­tu­al Rea­li­ty Lab

Donnerstag, 9. November 2017 Das Vir­tu­al Rea­li­ty Lab im ZAL Tech Cen­ter er­mög­licht bis zu 30 Be­trach­tern gleich­zei­tig vir­tu­el­le Mo­del­le in der Ent­wick­lung zu dis­ku­tie­ren.


Download
Bild 10/16, Credit: ZAL.
Keine Utopie mehr: automatisierte Fahrzeuge

Kei­ne Uto­pie mehr: au­to­ma­ti­sier­te Fahr­zeu­ge

Montag, 12. Juni 2017 Ex­per­ten rech­nen mit ei­ner Ein­füh­rung ab 2025. Die Stu­die un­ter­such­te, wie sich die Städ­te auf die­se Ent­wick­lun­gen vor­be­rei­ten.


Download
Bild 11/16, Credit: pixabay / DLR.
Computergestützte Modelle zur Produktentwicklung

Com­pu­ter­ge­stütz­te Mo­del­le zur Pro­dukt­ent­wick­lung

Mittwoch, 11. Oktober 2017 Im vom DLR-In­sti­tut für Sys­tem­dy­na­mik und Re­ge­lungs­tech­nik ge­grün­de­ten In­no­va­ti­ons­la­bor SCIL be­kom­men spe­zi­ell klei­ne und mitt­le­re Un­ter­neh­men Zu­gang zu den neues­ten Ent­wurfs­tech­no­lo­gi­en und Soft­ware-Tools für die Mo­del­lie­rung, Steue­rung und Re­ge­lung kom­ple­xer me­cha­tro­ni­scher Sys­te­me in der gan­zen Brei­te ih­rer tech­ni­schen An­wen­dun­gen.


Download
Bild 12/16, Credit: DLR (CC-BY 3.0).
Die Ausstellung "Der Berg ruft".

Die Aus­stel­lung "Der Berg ruft".

Donnerstag, 15. März 2018 Die Nach­bil­dung des Mat­ter­horns hängt kopf­über im 100 Me­ter ho­hen Luftraum des Ga­so­me­ters, als Hö­he­punkt der Aus­stel­lung "Der Berg ruft", die am 16. März 2018 er­öff­net.


Download
Bild 13/16, Credit: DLR (CC-BY 3.0).
Vermessung von Norddeutschland

Ver­mes­sung von Nord­deutsch­land

Dienstag, 5. Juli 2016 Be­we­gungs­kar­te von Nord­deutsch­land: Blau zeigt He­bung, Gelb und Rot Sen­kung, Grün mar­kiert sta­bi­le Re­gio­nen.


Download
Bild 14/16, Credit: DLR (CC-BY 3.0).
Die App für aim4it auf einem Smartphone

aim4it-App

Dienstag, 18. Dezember 2018 Die App für aim4it un­ter­stützt und macht das Rei­sen bar­rie­re­frei.


Download
Bild 15/16, Credit: DLR (CC BY-NC-ND 3.0)
Neuer Super-Rechner

In­ves­ti­ti­on in High-Tech in Göt­tin­gen

Dienstag, 4. Dezember 2018 3 Mil­lio­nen Eu­ro wur­den für den neu­en Su­per-Rech­ner am DLR-Stand­ort Göt­tin­gen in­ves­tiert.


Download
Bild 16/16, Credit: DLR (CC BY-NC-ND 3.0)

Die Digitalisierung ist für die DLR-Forschungsschwerpunkte Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und den Querschnittsbereich Sicherheit ein zentrales Thema. Das DLR hat daher mit der DLR-Strategie 2030 sein Portfolio um einen neuen Querschnittsbereich Digitalisierung erweitert.

Medienelemente
Artikel, in denen diese Medien vorkommen
Weitere Galerien

Hauptmenü