einBlick: Abheben mit dem DLR Lampoldshausen

Das DLR Lam­polds­hau­sen ent­de­cken

Moderne Triebwerksentwicklung auf raumfahrthistorischem Grund und Boden

Mo­der­ne Trieb­werk­s­ent­wick­lung auf raum­fahr­t­his­to­ri­schem Grund und Bo­den

25 Kilometer nordöstlich von Heilbronn befindet sich der DLR-Standort Lampoldshausen. Hier werden seit 60 Jahren die Antriebe getestet, mit denen sich zukünftige Raketen auf ihre Reisen begeben.


Download
Bild 1/7, Credit: D
Teststände im Wandel

Test­stän­de im Wan­del

Das DLR Lampoldshausen: eine der wichtigsten Standorte europäischer Raumfahrtgeschichte. Auf dem 51 Hektar großen Gelände ist auf historischem Grund und Boden ein Ort moderner Triebwerksentwicklungen entstanden. Auch wenn einige der Prüfstände des hier ansässigen Instituts für Raumfahrtantriebe Patina zeigen, sind sie kein bisschen müde geworden. Wandlungsfähig wie nie zuvor, sind sie auf die neuen Anforderungen des europäischen Raumtransports gut vorbereitet.


Download
Bild 2/7, Credit: DLR (CC-BY 3.0)
Die europäische Trägerrakete Ariane 6

Die eu­ro­päi­sche Trä­ger­ra­ke­te Aria­ne 6

Das Hauptstufentriebwerk Vulcain 2.1 und das Oberstufentriebwerk Vinci, sowie die gesamte Oberstufe der neuen europäischen Trägerrakete Ariane 6 sind auf den Prüfständen des DLR-Instituts für Raumfahrtantriebe in Lampoldshausen auf Herz und Nieren getestet worden. Von der Entwicklung über Komponenten- und Triebwerkstest bis hin zur Qualifizierung, das Institut deckt das gesamte Portfolio ab.


Download
Bild 3/7, Credit: ESA
Blick in einen Kontrollraum der Großprüfstände

Blick in ei­nen Kon­troll­raum der Groß­prüf­stän­de

Alles auf einen Blick: In sicherem Abstand zu den Prüfständen befinden sich die Kontrollräume. Von hier aus steuert und überwacht die verantwortliche Versuchsmannschaft die Tests an den Großprüfständen. Ein Mitarbeiter der DLR-Sicherheit ist bei Versuchsaktivitäten immer mit dabei.


Download
Bild 4/7, Credit: DLR (CC-BY 3.0)
Der Sicherheit verpflichtet

Der Si­cher­heit ver­pflich­tet

Die Sicherheitszentrale, die Werkfeuerwehr, der Sanitätsdienst und der Werkschutz sorgen in enger Zusammenarbeit mit den Prüfstandsteams sowie dem Landratsamt und den örtlichen Polizeibehörden für den Schutz der Menschen, der Natur und den Anlagen am DLR-Standort Lampoldshausen.


Download
Bild 5/7, Credit: DLR (CC-BY 3.0)
DLR-Forum für Raumfahrtantriebe: Raumfahrthistorie und Gegenwart vereint an einem Ort

DLR-Fo­rum für Raum­fahrt­an­trie­be: Raum­fahr­t­his­to­rie und Ge­gen­wart ver­eint an ei­nem Ort

Wir laden Sie herzlich ein, das DLR Lampoldshausen besser kennen zu lernen. Dafür haben wir 2013 das DLR-Forum für Raumfahrtantriebe geöffnet. Es bietet allen interessierten Besuchern die Möglichkeit, Einblicke in unsere Arbeit und in aktuelle Entwicklungen des DLR zu bekommen. Die Ausstellung zeigt einzigartige Exponate und Filme aus 60 Jahren Raumfahrtgeschichte.


Download
Bild 6/7, Credit: DLR (CC-BY 3.0)
Virtueller Spaziergang durch die Internationale Raumstation ISS

Vir­tu­el­ler Spa­zier­gang durch die In­ter­na­tio­na­le Raum­sta­ti­on ISS

Im DLR_School_Lab Lampoldshausen/Stuttgart werden Kinder und Jugendliche spielerisch mit physikalischen Phänomenen mit Bezug zur Raumfahrt hingeführt. In speziell dafür ausgelegten Veranstaltungen sind besonders Mädchen für MINT-Berufsorientierung angesprochen.


Download
Bild 7/7, Credit: DLR

Das DLR Lampoldshausen: Einer der wichtigsten Standorte europäischer Raumfahrtgeschichte. Auf dem 51 Hektar großen Gelände ist auf historischem Grund und Boden ein Ort moderner Triebwerksentwicklungen entstanden.

Medienelemente
Weitere Galerien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü