Institut für CO2-arme Industrieprozesse

Blick in den Drehrohrofen: Kalzinierung von Zementrohmehl
Kalzinierung von Zementrohmehl im DLR-Hochleistungsstrahler
Bild 1/2, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Kalzinierung von Zementrohmehl im DLR-Hochleistungsstrahler

Während der Ausbau der erneuerbaren Stromerzeugung mit großen Schritten voranschreitet, steht die Umstellung auf eine kohlenstoffarme oder -freie Wärmeversorgung noch ganz am Anfang. Beim 22. Kölner Sonnenkolloquium im Juli 2019 stellten die Referenten Forschungsergebnisse und Praxisfälle aus der Industrie vor, die zeigen, wie Hochtemperaturwärme aus konzentrierenden Solarkraftwerken zur Dekarbonisierung von Industrieprozessen beitragen kann.
Hannover Messe 2019: Technologie und Know-how für die Energiewende
Hannover Messe 2019: Technologie und Know-how für die Energiewende
Bild 2/2, Credit: DLR

Hannover Messe 2019: Technologie und Know-how für die Energiewende

Ob digitales Management der Energieversorgung, Wärmespeicherkraftwerke als sauberer Weg aus der Kohle, automatisch fliegende Multikopter, die Solarfelder überwachen, oder Hightech-Analysetechniken für die Batterien der übernächsten Generation – das DLR zeigte auf der Hannover Messe 2019 zukunftsweisende Technologien und Konzepte für die Umsetzung der Energiewende.

Das Institut für CO2-arme Industrieprozesse erweitert das Forschungsportfolio des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) um den neuen Schwerpunkt CO2-Minderung für industrielle Prozesse. Im Mittelpunkt der Arbeiten stehen die spezifischen Anforderungen und Forschungsbedarfe zur Dekarbonisierung großer energieintensiver Industriebereiche (Kraftwerke, Stahlerzeugung, Zementindustrie, petrochemische Industrie, chemische Industrie, Aluminiumproduktion). Gleichzeitig ergänzen die Forschungsthemen des Instituts die Aktivitäten zur nachhaltigen Stromerzeugung und -speicherung.

Kontakt
  • Prof. Dr. Uwe Riedel
    Kommissarische Institutsleitung
    Deutsches Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR)
    Institut für CO2-arme Industrieprozesse
    Telefon: +49 711 6862-351
    Kontaktieren
Standorte und Büros
Cottbus Zittau
Meilensteine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü