In­sti­tut für Raum­fahrt­an­trie­be

DLR-Forum für Raumfahrtantriebe
DLR-Fo­rum für Raum­fahrt­an­trie­be
Bild 1/5, Credit: DLR

DLR-Forum für Raumfahrtantriebe

Die Aus­stel­lung im DLR-Fo­rum für Raum­fahrt­an­trie­be zeigt ein­zig­ar­ti­ge Ex­po­na­te und Fil­me aus 60 Jah­ren Raum­fahrt­ge­schich­te.
Virtueller Spaziergang durch die Internationale Raumstation ISS
Vir­tu­el­ler Spa­zier­gang durch die In­ter­na­tio­na­le Raum­sta­ti­on ISS
Bild 2/5, Credit: DLR

Virtueller Spaziergang durch die Internationale Raumstation ISS

Im DLR_School_Lab Lam­polds­hau­sen/Stutt­gart wer­den Kin­der und Ju­gend­li­che spie­le­risch mit phy­si­ka­li­schen Phä­no­me­nen mit Be­zug zur Raum­fahrt hin­ge­führt. In spe­zi­ell da­für aus­ge­leg­ten Ver­an­stal­tun­gen sind be­son­ders Mäd­chen für MINT-Be­rufs­ori­en­tie­rung an­ge­spro­chen.
Test eines LOX/Methan-Technologiedemonstrators am Prüfstand P3
Test ei­nes LOX/Me­than-Tech­no­lo­gie­de­mons­tra­tors am Prüf­stand P3
Bild 3/5, Credit: ArianeGroup

Test eines LOX/Methan-Technologiedemonstrators am Prüfstand P3

LOX/Me­than-An­trie­be ver­spre­chen großes Po­ten­zi­al in der Ent­wick­lung kos­ten­güns­ti­ger und wie­der­ver­wend­ba­rer schub­star­ker Ra­ke­ten­trieb­wer­ke. Nach­dem am DLR Lam­polds­hau­sen be­reits seit 2006 an die­ser Treib­stoff­kom­bi­na­ti­on ge­forscht wird, ar­bei­tet das DLR nun dar­an, sei­ne Groß­prüf­stän­de für kom­plet­te LOX/Me­than-Trieb­wer­ke fit zu ma­chen.
Blick in den Steuerraum
Blick in den Steu­er­raum
Bild 4/5, Credit: DLR

Blick in den Steuerraum

DLR-In­ge­nieu­re über­wa­chen den lau­fen­den Ver­such, hier am For­schungs- und Tech­no­lo­gie­prüf­stand P8 mit­tels spe­zi­el­ler Steue­rungs- und Mess­ein­rich­tun­gen aus dem zu­ge­hö­ri­gen Steu­er­raum.
Einbau des Vulcain 2.1 Triebwerks am Prüfstand P5
Ein­bau des Vul­cain 2.1 Trieb­werks am Prüf­stand P5
Bild 5/5, Credit: DLR

Einbau des Vulcain 2.1 Triebwerks am Prüfstand P5

Das DLR führt den Test im Prüf­stand P5 an sei­nem Stand­ort Lam­polds­hau­sen im Auf­trag von Aria­ne­Group durch.

Das DLR-Institut für Raumfahrtantriebe verfügt in Europa auf dem Gebiet der Entwicklung und des Betriebes von Triebwerksprüfständen über einmalige Kompetenzen. So werden am Standort Lampoldshausen seit 1959 Antriebe für Raketen und Raumfahrtsysteme getestet und weiterentwickelt. Diese Forschungsarbeiten sind Bestandteil des europäischen Raumfahrtprogramms. Mit der Trägerraketenfamilie Ariane ist Europa in der Lage, eigenständig Satelliten für die verschiedensten Anwendungen in ihre Umlaufbahn zu bringen und sichert sich so einen wettbewerbsfähigen und unabhängigen Zugang zum Weltraum. Dieser ist die Voraussetzung für die uneingeschränkte Nutzung von Satellitendaten.

Kontakt
  • Prof. Dr.-Ing. Stefan Schlechtriem
    Di­rek­tor
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)
    In­sti­tut für Raum­fahrt­an­trie­be
    Telefon: +49 6298 28-203
    Fax: +49 6298 28-190
    Im Langen Grund
    74239 Hardthausen
    Kontaktieren
  • Sandra Schiemer
    In­sti­tuts­se­kre­ta­ri­at
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)
    In­sti­tut für Raum­fahrt­an­trie­be
    Telefon: +49 6298 28-204
    Fax: +49 6298 28-190
    Im Langen Grund
    74239 Hardthausen
    Kontaktieren
Prüfstand für Ariane-6-Oberstufe am DLR-Standort Lampoldshausen
{youtube preview image}

Das Video ist aus Datenschutzgründen deaktiviert, damit keine ggf. unerwünschte Datenübertragung zu YouTube stattfindet. Zur Aktivierung bitte klicken. Das Video wird dann automatisch gestartet.

Prüfstand für Ariane-6-Oberstufe am DLR-Standort Lampoldshausen
Flexibel, anpassungsfähig und kosteneffizient: Mit dem neuen Oberstufenprüfstand P5.2 erweitert das DLR in Lampoldshausen sein Portfolio für alle chemischen, flüssigen Raumfahrtantriebe in Europa.
Credit: DLR.
Forschung
Standorte und Büros
Lampoldshausen
Projekte
Infrastruktur
Institutsfakten
  • 78,375
    453

    In­sti­tut für Raum­fahrt­an­trie­be: Sum­me al­ler Pu­bli­ka­tio­nen – da­von 17 Pro­zent Open-Ac­cess (2014 bis 2018)

  • 78,375
    78
    Publikationen Open-Access von 2014 bis 2018 (17 Prozent)
  • 78,375
    375
    Publikationen ohne Open-Access von 2014 bis 2018
Institutsfakten
  • Icon Nachwuchsförderung
    24

    In­sti­tut für Raum­fahrt­an­trie­be: An­zahl Dok­to­ran­den (Jahr 2018)

  • Icon Nachwuchsförderung
    24
    Jahr 2018
Institutsfakten
  • 39,12
    51

    In­sti­tut für Raum­fahrt­an­trie­be: Sum­me al­ler Jour­nal­bei­trä­ge von 2014 bis 2018

  • 39,12
    39
    Anzahl Journalbeiträge ohne Open-Access (2014 bis 2018)
  • 39,12
    12
    Anzahl Journalbeiträge mit Open-Access (2014 bis 2018)
Meilensteine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü