Institut für Robotik und Mechatronik

Tabletsteuerung von Rollin' Justin
Tabletsteuerung Justin
Bild 1/3, Quelle: DLR (CC-BY 3.0)

Tabletsteuerung Justin

Der humanoide Roboter Rollin' Justin ist eine Plattform für die Forschung im Bereich Servicerobotik. Einsatzgebiete des Systems sind insbesondere der Haushalt und die Assistenz von Astronauten im Weltraum.

Außenansicht Institut für Robotik und Mechatronik
Das Institut für Robotik und Mechatronik am DLR-Standort Oberpfaffenhofen
Bild 2/3, Quelle: DLR (CC-BY 3.0)

Das Institut für Robotik und Mechatronik am DLR-Standort Oberpfaffenhofen

Unsere Roboter reproduzieren und erweitern Manipulations- und Fortbewegungsfähigkeiten des Menschen. Allgemeiner verstanden, führen unsere Roboter jegliche Aufgaben der Fortbewegung und Interaktion mit der Umwelt in einer möglichst autonomen Art und Weise aus. Zentral ist dabei die Mensch-Roboter-Interaktion, die sowohl auf physischer als auch auf kognitiver Ebene abläuft.

Leichtbauroboter SARA
Leichtbauroboter SARA
Bild 3/3, Quelle: DLR (CC-BY 3.0)

Leichtbauroboter SARA

Der Leichtbauroboter SARA zeigt neue Funktionalitäten in der kraftgeregelten Robotik für die reibungslose Zusammenarbeit von Mensch und Roboter. Anwendungen im Rahmen der Industrie 4.0 werden so effizienter, kostengünstiger und sicherer.

Das DLR-Institut für Robotik und Mechatronik entwickelt Roboter, die es den Menschen ermöglichen, wirkungsvoller, effizient und sicher mit der Umwelt zu interagieren. Die Roboter sollen in Umgebungen wirken, die für Menschen unzugänglich oder gefährlich sind, den Menschen aber auch während der Arbeit und im alltäglichen Leben unterstützen und entlasten.

Die Roboter des Instituts reproduzieren und erweitern Manipulations- und Fortbewegungsfähigkeiten des Menschen. Allgemeiner verstanden, führen unsere Roboter jegliche Aufgaben der Fortbewegung und Interaktion mit der Umwelt in einer möglichst autonomen Art und Weise aus. Zentral ist dabei die Mensch-Roboter-Interaktion, die sowohl auf physischer als auch auf kognitiver Ebene abläuft.

Erleben Sie die Forschungslabore des DLR-Instituts für Robotik und Mechatronik als 360° Tour.

Kontakt
  • Prof. Dr.-Ing. Alin Olimpiu Albu-Schäffer
    Institutsleiter
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Institut für Robotik und Mechatronik
    Telefon: +49 8153 28-3689
    Münchener Straße 20
    82234  Oberpfaffenhofen-Weßling
    Kontaktieren
  • Dr. Markus Grebenstein
    Stellv. Institutsleitung
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Institut für Robotik und Mechatronik
    Telefon: +49 8153 28-1064
    Münchener Straße 20
    82234  Oberpfaffenhofen-Weßling
    Kontaktieren
Das Robotik und Mechatronik Zentrum am DLR
{youtube preview image}

Das Video ist aus Datenschutzgründen deaktiviert, damit keine ggf. unerwünschte Datenübertragung zu YouTube stattfindet. Zur Aktivierung bitte klicken. Das Video wird dann automatisch gestartet.

Forschung

Institutsfakten

  • Institut für Robotik und Mechatronik: Anzahl Mitarbeitende (Jahr 2018)

    20,74
    94
  • Weibliche Mitarbeitende
    20,74
    20
  • Männliche Mitarbeitende
    20,74
    74
Institutsfakten
  • Institut für Robotik und Mechatronik Zentrum: Anzahl Doktoranden (Jahr 2018)

    Icon Nachwuchsförderung
    17
  • Jahr 2018
    Icon Nachwuchsförderung
    17
Institutsfakten
  • Institut für Robotik und Mechatronik: Summe aller Journalbeiträge – davon 48 Prozent Open-Access (2014 bis 2018)

    80,73
    153
  • Journalbeiträge ohne Open-Access (2014 bis 2018)
    80,73
    80
  • Journalbeiträge Open-Access (2014 bis 2018)
    80,73
    73
Infrastruktur
Hinweis zur Verwendung von Cookies

OK

Hauptmenü