Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung

virtuelle Darstellung eines Flugzeugs
Produktvirtualisierung eines Flugzeugs
Bild 1/2, Quelle: DLR (CC-BY 3.0)

Produktvirtualisierung eines Flugzeugs

Eines der Leitkonzepte der DLR-Luftfahrtforschung ist das "Virtuelle Produkt", mit dem Ziel der hochgenauen mathematisch-numerischen Darstellung eines fliegenden Vehikels mit all seinen Eigenschaften über den gesamten Lebenszyklus hinweg.

Neue Räumlichkeiten des Instituts für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung
Das Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung am Standort Dresden
Bild 2/2, Quelle: DLR (CC-BY 3.0)

Das Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung am Standort Dresden

Im Januar 2019 bezog das DLR-Institut neue Räumlichkeiten auf dem denkmalgeschützten Fabrikgelände der ehemaligen "Universellen Werke Dresden".

Eines der Leitkonzepte der DLR-Luftfahrtforschung ist das „Virtuelle Produkt“, mit dem Ziel der hochgenauen mathematisch-numerischen Darstellung eines fliegenden Vehikels mit all seinen Eigenschaften über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Voraussetzungen hierfür sind multidisziplinäre Simulationsverfahren und Prozessketten/Plattformen, die auf eine effiziente Nutzung künftiger Hochleistungsrechner ausgerichtet sind. Auch werden spezifische Herausforderungen an die Entwicklung von Softwaremethoden sowie an das Management und die Analyse sehr großer Datenmengen gestellt.

Das DLR-Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualiserung befasst sich mit der Entwicklung von Programmier- und Datenmodellen zur Nutzung aktueller und zukünftiger paralleler Rechnerarchitekturen, stellt Plattformen für multidisziplinäre Produktanalyse und Optimierung bereit und entwickelt dedizierte Softwaremethoden und Technologien zur Realisierung des Virtuellen Produkts (Data Analytics, Ersatzmodelle, Integrationsplattformen, Softwaresicherheit, virtuelle Zertifizierung). Das Institut wurde 2017 am DLR-Standort Dresden gegründet.

Kontakt
  • Prof. Dr. Norbert Kroll
    Gründungsdirektor
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung
    Telefon: +49 531 295-2440
    Telefax: +49 531 295-2914
    Zwickauer Straße  46
    01069   Dresden
    Kontaktieren
Das DLR in zwei Minuten
{youtube preview image}

Das Video ist aus Datenschutzgründen deaktiviert, damit keine ggf. unerwünschte Datenübertragung zu YouTube stattfindet. Zur Aktivierung bitte klicken. Das Video wird dann automatisch gestartet.

Standorte und Büros
Dresden
Projekte

Institutsfakten

  • Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung: Anzahl Mitarbeitende (Jahr 2018)

    3,16
    19
  • Weibliche Mitarbeitende
    3,16
    3
  • Männliche Mitarbeitende
    3,16
    16
Institutsfakten
  • Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung: Summe aller Publikationen (2014 bis 2018)

    Icon wissenschaftliche Kennzahlen
    2
  • Summe aller Publikationen von 2014 bis 2018 (davon 100 Prozent Open-Access)
    Icon wissenschaftliche Kennzahlen
    2
Institutsfakten
  • Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung: Anzahl Doktoranden (Jahr 2018)

    Icon Nachwuchsförderung
    2
  • Jahr 2018
    Icon Nachwuchsförderung
    2
Hinweis zur Verwendung von Cookies

OK

Hauptmenü