In­sti­tut für Test und Simulation für Ga­stur­bi­nen

Blick in die Zukunft: MTC-Prüfhalle für Triebwerke
Blick in die Zu­kunft: MTC-Prüf­hal­le für Trieb­wer­ke
Credit: DLR/Otte Projektmanagement GmbH

Blick in die Zukunft: MTC-Prüfhalle für Triebwerke

Das In­sti­tut für Test und Simulation für Ga­stur­bi­nen ist der­zeit im Tech­no­lo­gie­zen­trum Augs­burg (TZA) an­ge­sie­delt. Der Um­zug in ein ei­ge­nes In­sti­tuts­ge­bäu­de ist für 2022 vor­ge­se­hen, das auf dem Ge­län­de des Augs­burg In­no­va­ti­ons­park er­rich­tet wer­den soll. Um­fang­rei­che Prüf­hal­len mit un­ter­schied­li­chen Trieb­werk­prüf­stän­den wer­den das Herz­stück des künf­ti­gen In­sti­tuts­ge­bäu­des bil­den.

Das DLR-Institut für Test und Simulation für Gasturbinen erforscht neue Triebwerkstechnologien durch die Koppelung numerischer und experimenteller Verfahren zur Validierung innovativer Lösungsansätze. Die technischen Herausforderungen sind dabei hohe Drehzahlen, hohe Temperaturen, hohe Druckverhältnisse und damit verbundene komplexe Lastkollektive der Triebwerkskomponenten in Verbindung mit erhöhten Lebensdaueranforderungen. Die digitalen Modelle neuer Lösungen für Kompressor- und Turbinenbauteile werden im triebwerksrelevanten Leistungs- und Maßstabsbereich experimentell validiert. In einem einzigartigen Prüfstand, der erstmalig erlaubt, mechanische, thermische und chemischen Lasten (Abgas) für Turbinenkomponenten zu überlagern, wird getestet, ob neue Werkstoffe oder Herstellungsverfahren (z.B. additive Verfahren) den erhöhten Lebensdaueranforderungen gerecht werden. Damit sollen neue skalenauflösende, numerische Methoden experimentell validiert werden, mit denen die Lebensdauer und Zuverlässigkeit anspruchsvoller, hochbelasteter Bauteile und Werkstoffe (z.B. faserverstärkte Keramiken) berechnet und optimiert werden können.

Kontakt
  • Prof. Dr.-Ing. Stefan Reh
    Grün­dungs­di­rek­tor
    Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR)
    In­sti­tut für Test und Simulation für Ga­stur­bi­nen
    Telefon: +49 821 319874-2000
    Am Technologiezentrum 5
    86159 Augsburg
    Kontaktieren
Das DLR in zwei Minuten
{youtube preview image}

Das Video ist aus Datenschutzgründen deaktiviert, damit keine ggf. unerwünschte Datenübertragung zu YouTube stattfindet. Zur Aktivierung bitte klicken. Das Video wird dann automatisch gestartet.

Das DLR in zwei Minuten
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden.
Credit: DLR
Forschung
Standorte und Büros
Augsburg
Institutsfakten
  • Icon Nachwuchsförderung
    4

    In­sti­tut für Test und Simulation für Ga­stur­bi­nen: An­zahl Dok­to­ran­den (Jahr 2018)

  • Icon Nachwuchsförderung
    4
    Jahr 2018
Institutsfakten
  • 8,13
    21

    In­sti­tut für Test und Simulation für Ga­stur­bi­nen: An­zahl Mit­ar­bei­ten­de (Jahr 2019)

  • 8,13
    8
    Weibliche Mitarbeitende
  • 8,13
    13
    Männliche Mitarbeitende

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü