Außenansicht Gebäude des Zentrums für Robotik und Mechatronik
Neubau des RMC
Bild 1/5, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Neubau des RMC

Mit Platz für insgesamt 300 Mitarbeiter und 80 Studenten soll das 2015 bezogene Gebäude eine enge Zusammenarbeit des Instituts für Robotik und Mechatronik und des Instituts für Systemdynamik und Regelungstechnik unter dem Verband des RMC ermöglichen.
Kognitive Robotersysteme in der Produktion
Kognitive Robotersysteme in der Produktion
Bild 2/5, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Kognitive Robotersysteme in der Produktion

Die Flexibilität in der Produktion kann durch den Einsatz von kognitiver und lernender Robotersysteme deutlich verbessert werden. Derartige Systeme ermöglichen die Automatisierung individueller Einzelanfertigungen sowie die natürliche Interaktion mit Menschen in gemeinsamen Arbeitsbereichen. Das Bild zeigt ein System mit zwei Leichtbauroboterarmen für die automatische und flexible Montage von komplexen Aluminiumkonstruktionen, das innerhalb des EU-Projekts SMErobotics entwickelt wurde. 
ROboMObil (ROMO) des DLR
ROboMObil (ROMO) des DLR
Bild 3/5, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

ROboMObil (ROMO) des DLR

Wendig, leicht und - in Zukunft auch ganz schön selbstständig: das Robomobil, kurz ROMO genannt. Antrieb uns Bremse stecken im Rad. Das Elektromobil nutzt Technien aus der Raumfahrt. Die Radroboter können einen Winkel von 90Grad einenehmen und im Krabbengan seitich fahren.
DLR Flugroboter: Robotische Technologien für den Lufteinsatz
DLR Flugroboter: Robotische Technologien für den Lufteinsatz
Bild 4/5, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

DLR Flugroboter: Robotische Technologien für den Lufteinsatz

Das Forschungsfeld Flugrobotik vereint mehrere Bereiche des DLR Robotik und Mechatronik Zentrums - Luftfahrt, Raumfahrt, Robotik und Optische Informations - und nutzt so Synergien in der Entwicklung robotischer Technologien für autonome, fliegende Plattformen. Das Spektrum unsere Arbeit reicht von Regelung und Sensordatenverarbeitung bis zur Missionsplanung und -ausführung. 
Am Institut für Optische Sensorsysteme wird Hardware getestet.
Tests
Bild 5/5, Credit: DLR (CC-BY 3.0)

Tests

Am Institut für Optische Sensorsysteme wird Hardware getestet.

Das Cluster Robotik und Mechatronik Zentrum (RMC) ist das Kompetenzzentrum im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) für Forschung und Entwicklung auf den Gebieten Robotik, Mechatronik und optische Systeme. Mechatronik ist die höchstmögliche Integration von Mechanik, Elektronik, Regelungstechnik und Informatik zur Realisierung von Sensoren, „intelligenten Mechanismen“ und Robotern, die ihre Umwelt wahrnehmen und mit ihr interagieren.

Die fachliche Basis des RMC liegt dementsprechend im interdisziplinären Entwurf, der rechnergestützten Optimierung und Simulation, des Aufbaus komplexer, mechatronischer Systeme und Mensch-Maschine-Schnittstellen sowie deren Regelung und intelligenten Programmierung. In der Robotik gilt das Zentrum als eines der weltweit führenden. Das RMC gliedert befindet sich an den Standorten Berlin-Adlershof und Oberpfaffenhofen und gliedert sich in drei Institute: das Institut für Robotik und Mechatronik, das Institut für Systemdynamik und Regelungstechnik und das Institut für Optische Sensorsysteme.

Kontakt
  • Prof. Dr.-Ing. Alin Olimpiu Albu-Schäffer
    Institutsleiter
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Institut für Robotik und Mechatronik
    Telefon: +49 8153 28-3689
    Münchener Straße 20
    82234 Oberpfaffenhofen-Weßling
    Kontaktieren
  • Prof. Dr.- Ing. Johann Bals
    Institutsdirektor
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Institut für Systemdynamik und Regelungstechnik
    Telefon: +49 8153 28-2433
    Fax: +49 8153 28-44-3883
    Münchener Straße 20
    82234 Oberpfaffenhofen-Weßling
    Kontaktieren
  • Prof.Dr. Heinz-Wilhelm Hübers
    Institutsleiter
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
    Institut für Optische Sensorsysteme
    Telefon: +49 30 67055-596
    Fax: +49 30 67055-507
    Rutherfordstraße 2
    12489 Berlin-Adlershof
    Kontaktieren
Das Robotik und Mechatronik Zentrum am DLR
{youtube preview image}

Das Video ist aus Datenschutzgründen deaktiviert, damit keine ggf. unerwünschte Datenübertragung zu YouTube stattfindet. Zur Aktivierung bitte klicken. Das Video wird dann automatisch gestartet.

Das Robotik und Mechatronik Zentrum am DLR
Das Robotik und Mechatronik Zentrum (RMC) ist ein Cluster bestehend aus den Instituten für Robotik und Mechatronik sowie Systemdynamik und Regelungstechnik in Oberpfaffenhofen und dem Institut für Optische Sensorsysteme in Berlin. Es ist das DLR-Kompetenzzentrum für Forschung und Technologie auf den...
Credit: DLR (CC-BY 3.0)
Standorte und Büros
Berlin Oberpfaffenhofen
Institutsfakten
  • Icon Nachwuchsförderung
    81

    Robotik und Mechatronik Zentrum: Anzahl Doktoranden (Jahr 2018)

  • Icon Nachwuchsförderung
    81
    Jahr 2018
Institutsfakten
  • 69,351
    420

    Robotik und Mechatronik Zentrum: Anzahl Mitarbeitende (Jahr 2018)

  • 69,351
    69
    Weibliche Mitarbeitende
  • 69,351
    351
    Männliche Mitarbeitende
init SmartContainerSet for robotik-und-mechatronik-zentrum; init SIP; add container contact, 3; add container video, 1; add container centralgoals, 0; add container map, 1; add container textfragments, 0; add container projects, 0; add container jobs, 1; add container awards, 0; add container infrastructure, 0; add container facts, 2; add container milestones, 1; add container summary, 0; add container cooperations, 0; load config SmartContainerConfigSIP; adding to output row: contact; adding to output row: video; [[ -- optimization start -- ]]; adding to temp row: contact size 3; sizes: block-1-2 : 12/12/18; adding to temp row: video size 1; sizes: block-3-4 : 18/18/18; [[ -- optimization end -- ]]; getOut scw: contact size: 18; getOut scw: video size: 18; skip infrastructure, no content; [[ -- optimization start -- ]]; [[ -- optimization end -- ]];

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Hauptmenü