Vi­deo: Kon­zept IN­FER­NO der Uni­ver­si­tät Stutt­gart (engl.)

Video: Konzept INFERNO der Universität Stuttgart (engl.)
Den ersten Platz der DLR Design Challenge 2022 zur Waldbrandbekämpfung gewinnt das Löschflugzeug INFERNO (kurz für INtelligent FirE RespoNse Operation) vom Siegerteam der Universität Stuttgart. Es nutzt acht horizontale Rotoren um senkrecht starten und landen zu können und zwei Propeller für den...
Credit: © DLR / Universität Stuttgart / INFERNO  |  Download

Den ersten Platz der DLR Design Challenge 2022 zur Waldbrandbekämpfung gewinnt das Löschflugzeug INFERNO (kurz für INtelligent FirE RespoNse Operation) vom Siegerteam der Universität Stuttgart. Es nutzt acht horizontale Rotoren um senkrecht starten und landen zu können und zwei Propeller für den Vorwärtsflug. Möglichgemacht wird dies durch das hybridelektrische Antriebskonzept, das durch Sustainable Aviation Fuel (SAF) angetrieben wird. Das Flugzeug kann Wasser auch von kleinen Gewässern aufnehmen. INFERNO ist hoch modular entworfen, um auch Fracht oder Passagiere zu transportieren. Um die Löschaktivitäten noch effektiver zu machen, sieht das Betriebskonzept die Möglichkeit zur Luftbetankung vor.

Weitere Galerien

Hauptmenü