LI­VE von der ILA Ber­lin: Ro­bo­tik-Missi­on AR­CHES er­kun­det „Qua­si-Mond“ Ät­na

Im DLR-Livestream schalten wir am Samstag, 25. Juni 2022 um 12:30 Uhr (MESZ) live von unserem Stand auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtmesse (ILA) in Berlin zum Vulkan Ätna auf Sizilien. Dort findet in Gipfelnähe eine aufwändige Demomission aus dem Forschungsfeld der robotischen Exploration statt: “Autonomous Robotic Networks to Help Modern Societies” (ARCHES). Forschende nutzen die unwirtliche Umgebung des Ätna als „Mond-Analog“. Ein Lander, zwei Rover und eine Drohne werden autonom zusammenarbeiten, ihre Umgebung erkunden, diese kartieren und weitere Aufgaben erfüllen. In der Liveschalte lassen wir uns das Projekt und die Wissenschaft dahinter genauer erklären. Um Missionsszenarien zur robotischen Exploration vor dem Aufbruch zu Mond oder Mars auf der Erde zu erproben, suchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Orte, die den Bedingungen auf einem fremden Himmelskörper möglichst nahekommen. Vom 13. Juni bis 9. Juli 2022 wird der Ätna auf der italienischen Insel Sizilien zum „Quasi-Mond“, denn die Vulkanlandschaft mit ihrer granularen Oberfläche, ihren Erdbeben und erstarrten Lavaschichten ähnelt der geologischen Beschaffenheit des Erdtrabanten.

Weitere Galerien

Hauptmenü