Mehr über das DLR

DLR gewinnt HR Excellence Award 2018

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Autoplay
Info an
Info aus
Informationen
Schließen
Vollbild
Normal
zurück
vor
{{index}}/{{count}}
Tipp:
<Escape>, um fullscreen zu beenden.
  • HR Excellence Awards 2018
    HR Excellence Awards 2018

    Das Gesundheitsmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) gewann bei den HR Excellence Awards 2018 am 30. November 2018 die Auszeichnung in der Kategorie "Betriebliches Gesundheitsmanagement (Konzern)".

Mit der Kampagne "Ausschalten - Abschalten" zum Thema "ständige Erreichbarkeit" setzte sich das DLR Gesundheitsmanagement bei den HR Excellence Awards 2018 gegen eine starke Konkurrenz durch und gewann am 30. November 2018 die Auszeichnung in der Kategorie "Betriebliches Gesundheitsmanagement (Konzern)".

Die Kampagne zählte laut Organisatoren zu den besten der über 400 Einreichungen und konnte sich in einem harten Wettbewerb am Ende im entscheidenden Pitch der besten vier Bewerber gegen die REWE Group, Continental Automotive und Ernst & Young durchsetzen. "Das ist nicht nur ein toller Erfolg für das DLR Gesundheitsmanagement und die Interne Kommunikation, die an der Kampagne beteiligt war, sondern auch eine bedeutende Anerkennung einer hochkarätigen Jury der HR Community für das DLR", betont Klaus Hamacher, stellvertretender Vorsitzender des DLR-Vorstands.

Das DLR Gesundheitsmanagement unterstützt die Entwicklung und Optimierung betrieblicher Prozesse und Strukturen, um Arbeit, Rahmenbedingungen und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. Körperliche und psychische Belastungen am Arbeitsplatz und die Organisationskultur sind ebenso Ansatzpunkte im DLR Gesundheitsmanagement wie die Auswirkungen des demographischen Wandels. Motivierte und leistungsbereite Beschäftigte brauchen ein gesundheitsförderliches Arbeitsumfeld. Das DLR Gesundheitsmanagement setzt sich für die Stärkung der Gesundheitskompetenzen, den selbstbestimmten Umgang mit Gesundheit sowie die gesundheitsförderliche Gestaltung der Arbeit für die DLR-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter ein.

Zuletzt geändert am:
05.12.2018 13:56:50 Uhr

Kontakte

 

Philipp Burtscheidt
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Media Relations

Tel.: +49 2203 601-2323

Fax: +49 2203 601-3249