Japanische Delegation informiert sich im DLR über automatisiertes Fahren

Freitag, 14. Juni 2019

Autoplay
Info an
Info aus
Informationen
Schließen
Vollbild
Normal
zurück
vor
{{index}}/{{count}}
Tipp:
<Escape>, um fullscreen zu beenden.

Am 7. Juni 2019 besuchte eine japanische Delegation das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) in Berlin-Adlershof. Der Besuch fand im Rahmen des Junior Experts Exchange Programs statt, in dem sich jährlich junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland und Japan gegenseitig besuchen, um sich über naturwissenschaftliche und technologische Themen auszutauschen.

Der Fokus lag in diesem Jahr auf dem Thema "Automatisiertes Fahren". Die DLR-Institute für Verkehrsforschung, Verkehrssystemtechnik, Fahrzeugkonzepte und Optische Sensorsysteme informierten die Besucher über ihre Arbeit. Themen waren unter anderem die Fahrzeugautomation, die Umfelderfassung und Sensorverarbeitung, aktuelle Kamerasysteme sowie virtuelle Kupplungsmöglichkeiten im Schienenverkehr. Darüber hinaus wurde auch über mögliche Einsatzpotenziale des automatisierten Fahrens im Personen- und Güterverkehr diskutiert. Außerdem stellten die DLR-Forscher Studienergebnisse zu möglichen Auswirkungen des autonomen Fahrens auf die Verkehrsnachfrage vor. "Der Austausch war ein voller Erfolg. Wir konnten erste Kontakte knüpfen und in spannende Diskussionen mit den japanischen Kollegen treten", sagt Anika Lobig, Projektleiterin automatisiertes Verkehrssystem aus dem Institut für Verkehrsforschung.

Die Delegation bestand neben den sechs Teilnehmern des Programms aus Angehörigen der japanischen Botschaft sowie aus Mitgliedern des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin.

Zuletzt geändert am:
14.06.2019 09:17:45 Uhr

Kontakte

 

Melanie-Konstanze Wiese
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation, Berlin, Neustrelitz und Dresden

Tel.: +49 30 67055-639

Fax: +49 30 67055-102
Anika Lobig
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Verkehrsforschung, Wirtschaftsverkehr

Tel.: +49 30 67055-687