Früher wollte ich neue Wege entdecken. Heute bin ich Forscherin beim DLR

Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit

Entwicklung von Algorithmen zur effizienten Generierung von Zustandsräumen für Partial Observable Fault Trees

Beginn

1. Juli 2020

Dauer

3 bis 6 Monate je nach Prüfungsordnung

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Wir suchen Sie für eine Master- oder Bachelorarbeit im Bereich der formalen Methoden im Anwendungsbereich von Failure Detection, Isolation, and Recovery (FDIR). Ihre Masterarbeit ist Teil eines größeren Vorhabens, um die Konzeption und Analyse von FDIR Modellen im Raumfahrtbereich zu ermöglichen. Virtual Satellite FDIR bietet die Möglichkeit auf Basis von Fault Trees, Aussagen darüber zu treffen wie wahrscheinlich die erfolreiche Durchführung einer Mission ist. Dabei können in Partial Observable Fault Trees (POFT) auch Detektionskonzepte modelliert werden und Entscheidungen mit nur partiellem Wissen getroffen berücksichtigt werden.

Ihre Herausforderung ist es Konzepte und effiziente Algorithmen zu entwerfen, welche dazu beitragen das State Space Explosion Problem für POFT Modelle unter Kontrolle zu bringen. Ihre Algorithmen und Konzepte werden Sie prototypisch in einer Virtual Satellite FDIR basierten Implementierung anwenden.

Wenn Sie Spaß an der Softwareentwicklung haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Bewerbung soll Ihre Motivation für das Thema und Bezug zu den geforderten Qualifikationen beinhalten.

Ihre Qualifikation:

  • Sie studieren Informatik oder ein Ingenieursfach mit Informatikhintergrund.
  • Sie kennen formale Methoden wie Model Checking, Markov Ketten, oder ähnliches.
  • Sie beherrschen die Grundlagen der objektorientierten Programmierung in Java.
  • Sie sind ein Teamspieler, kreativ und können eigenständig und eigenverantwortlich arbeiten.
  • Sie sprechen Deutsch und Englisch.
  • Eventuell haben Sie mit Werkzeugen wie GitLab, Junit, GitLab-CI und ähnlichen gearbeitet.

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Sascha Müller
Institut für Softwaretechnologie

Tel.: +49 531 295-2985

Nachricht senden

Kennziffer 49616

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Softwaretechnologie

zum Institut