+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Früher wollte ich neue Wege entdecken. Heute bin ich Forscherin beim DLR

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Algorithmenentwicklung zur Erstellung von 4D-Gebäudemodellen

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Die Abteilung "EO Data Science" des Instituts für Methodik der Fernerkundung entwickelt moderne Signalverarbeitungs- und KI-Verfahren für gegenwärtige und zukünftige Erdbeobachtungsmissionen. Sie ist in eine Vielzahl von Drittmittelprojekten und in ein großes internationales Netzwerk eingebunden.

Ihre Tätigkeiten erstrecken sich auf Konzeption und Entwicklung von SAR Interferometrie-Algorithmen zur Erstellung von globalen 4D-Gebäudemodellen sowie Prozessierung großer SAR Datenmengen:

  • Literaturrecherche zum Thema SAR-Interferometrie
  • Erstellung von 4D-InSAR-Punktwolken (3D-Positionen und Bewegungsparameter, z.B. saisonale und thermische Deformationen sowie lineare Bewegungen) durch Persistent Scatterer Interferometrie oder SAR-Tomographie
  • Entwicklung präziser und recheneffizienter Algorithmen für großmaßstäbige 3D/4D-Rekonstruktion
  • Implementierung von Algorithmen und Programmcode auf Hochleistungsrechnern
  • Entwicklung explorativer Daten-gesteuerter Algorithmen für SAR-Interferometrie
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Projektberichte
  • Mitwirkung und Organisation von projektrelevanten Veranstaltungen
  • Beteiligung bei wissenschaftlichen Publikationen (Fachzeitschriften und Vorträge auf internationalen Fachtagungen)

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) in Informatik, Mathematik, Elektrotechnik, Geodäsie oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • sehr gute Programmierkenntnisse in einer Entwicklungssprache (IDL, Matlab, Python) oder C/C++
  • Erfahrung im Bereich der SAR-Fernerkundung/SAR Interferometrie
  • Erfahrung im Maschinellen Lernen
  • Erfahrung mit Hochleistungsrechnern (HPC) mit Kenntnissen von MPI und openMP
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Promotion in Informatik, Mathematik, Elektrotechnik, Geodäsie oder in einem vergleichbaren Studiengang wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Frau Prof. Dr. Ing. Xiaoxiang Zhu
Institut für Methodik der Fernerkundung

Tel.: +49 8153 28-3531

Nachricht senden

Kennziffer 51660

Personalbetreuung Oberpfaffenhofen

Nachricht senden

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

DLR-Institut für Methodik der Fernerkundung

zum Institut