+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Studentische Tätigkeit

Softwareentwicklung für ein Musikarchivierungsprogramm für Noten und Audiodateien

Beginn

ab sofort

Dauer

bis 3 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe TVöD 5

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Am Institut für Flugführung in der Abteilung Lotsenassistenz wird derzeitig ein neues Forschungsfeld aufgebaut, die Sonifikation in der Flugsicherung. Für die Archivierung von Audiodateien und Noten, die im Rahmen dieser Forschung entwickelt werden, wird ein Musikarchivierungsprogramm (MAP) benötigt - ähnlich einem musikalischen Karteikasten. MAP soll größere Mengen an Dateien in Form von Noten und Audiodateien systematisieren und je nach Suchbegriffen zuordnen können. Die Notensysteme können entweder durch eine PDF-Datei oder andere Datenträger hinzugefügt werden, oder Noten können mit Hilfe eines einfachen Notenprogrammes selbst erstellt werden. Das Notationsprogramm muss die eingegebenen Noten, nicht als Klang wiedergeben und ausspielen, wie dies beispielweise bei Finale oder anderen Notationsprogrammen der Fall ist. MAP sollte eine intuitive Bedienung auch für ungeübte Nutzer haben, Notensysteme hinzufügen/entfernen können und eine Suchfunktionsmöglichkeit besitzen, u.a. nach Stilen, Länge, Zusammengehörigkeit und Komplexitätsmaßen.    

Ihre Tätigkeiten umfassen im Einzelnen:

  • Recherche zu existierenden Musikarchivierungsprogrammen für die Verknüpfung von Noten und die dazu gehörigen Audiodateien
  • Programmierung von Softwarekomponenten für die Musikarchivierung mit grafischer Benutzeroberfläche
  • Test und Dokumentation der Arbeit und des Codes zur Nachvollziehbarkeit der Funktionen und der Sicherstellung der weiteren Verwendung am Institut

Ihre Qualifikation:

  • Laufendes Studium der Informatik, Musik/Musikinformatik oder vergleichbar
  • Programmierfähigkeit (macOS)
  • Grundlegende musikalische Kenntnisse (hauptsächlich Notenschrift)
  • Fähigkeit im Team zu arbeiten und Konzepte gemeinsam zu entwickeln, zu verwerfen und neu anzusetzen
  • Flexibilität von Vorteil
  • idealerweise Erfahrung mit Notationsprogrammen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Peter Michael von der Nahmer
Institut für Flugführung

Tel.: +49 531 295-1020

Nachricht senden

Kennziffer 55005

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugführung

zum Institut