+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Das DLR modifiziert Luftfahrzeuge für die Forschung. Beim Einbau von elektrischen Geräten muss dabei gewährleistet werden, dass andere technische Systeme nicht durch ungewollte elektromagnetische Effekte beeinflusst werden. Der Einsatz von (hybrid-)elektrischen Antrieben stellt darüber hinaus neuartige Anforderungen an den Nachweis der Lufttüchtigkeit und bietet herausfordernde wissenschaftliche Fragestellungen.

Als Teil unseres motivierten Teams

  • analysieren und vermessen Sie Einbauten für DLR-Luftfahrzeuge hinsichtlich ihres EMV-Störpotenzials und weisen die Lufttüchtigkeit nach,
  • betreiben Sie ein EMV-Prüflabor, akquirieren dafür Aufträge und entwickeln dieses weiter,
  • betreiben Sie eine Telemetrie-Bodenstation zur Kommunikation mit Luftfahrzeugen und entwickeln diese weiter,
  • bauen Sie einen Teststand für Elektromotoren auf und erforschen die EMV von (hybrid-)elektrischen Antrieben,
  • erstellen Sie Forschungsanträge.

Seien Sie Teil der Forschung im Bereich der Elektromobilität für den Luftverkehr der Zukunft. Beim DLR profitieren Sie von einem umfangreichen Weiterbildungsangebot. Auch eine Promotion ist möglich.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Studiengang Elektrotechnik oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Elektromagnetische Verträglichkeit, Hochfrequenzmesstechnik und Elektromotoren
  • Programmierkenntnisse (z.B. C/C++/Python) und IT-Kenntnisse
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft für Dienstreisen im In- und Ausland
  • idealerweise selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kundenorientierung
  • nachgewiesene Fähigkeit zur konzeptuellen Arbeit und kreativen Problemlösung erwünscht
  • Interesse und Verständnis im Umgang mit Gesetzen, Richtlinien und Normen willkommen
  • Berufserfahrung im Umgang mit Spektrum- und Netzwerkanalysatoren wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr.-Ing. Carl-Henrik Oertel
Institut für Flugsystemtechnik

Tel.: +49 531 295-2710

Nachricht senden

Kennziffer 54533

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugsystemtechnik

zum Institut