+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Entwicklungsingenieurin oder Entwicklungsingenieur

Beginn

ab sofort

Dauer

2 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Die Forschungsluftfahrzeuge des DLR werden für die vielfältigen wissenschaftlichen Arbeiten häufig umgebaut. Grundsätzlich muss jede Änderung an einem Luftfahrzeug nach behördlich genehmigten Verfahren von einem Entwicklungsbetrieb zugelassen werden.

Sie beraten als Entwicklungsingenieur/in in unserem Entwicklungsbetrieb die Nutzer bei der Umsetzung ihrer wissenschaftlichen Experimente bezüglich der An-, Auf- und Umbauten an den Luftfahrtzeugen. Sie erstellen Nachweise und Bauunterlagen, mit deren Hilfe die Lufttüchtigkeit des modifizierten Luftfahrzeuges nachgewiesen wird. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Konstruktion und Erstellung von Festigkeitsnachweisen.

Ferner übernehmen Sie als federführende/r Entwicklungsingenieur/in die Funktion des/der Projektleiters/Projektleiterin für die luftrechtliche Zulassung der Modifikationen an den DLR Luftfahrzeugen. In dieser Funktion koordinieren und überwachen Sie die termingerechte Erstellung der erforderlichen Dokumente in verschiedenen Bereichen, wie z. B. Struktur, Elektrik/ Avionik, Aerodynamik, Aeroelastik u. a. Weiterhin sind Sie Ansprechpartner/in der Musterprüfleitstelle für alle Fragen der von Ihnen betreuten Modifikationen.

Sofern noch nicht vorhanden, wird Ihre Weiterqualifizierung zur Übernahme der Funktion des Musterprüfingenieurs/ der Musterprüfingenieurin (Compliance Verification Engineer) nach den Regeln des Part 21 angestrebt.

Neben Projekten an den in Braunschweig stationierten Luftfahrzeugen des DLR werden Sie auch Arbeiten im Rahmen des Projektes Do228HEP, bei dem ein Triebwerk einer Dornier Do228 durch einen elektrischen Antrieb ersetzt werden soll, übernehmen. Ihr Dienstsitz ist in Braunschweig.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/ Master) im Studiengang Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik o.ä.
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung und Zulassung von Änderungen an Flugzeugen
  • mehrjährige Berufserfahrung im Design und der Erstellung von Zeichnungen und Fertigungsunterlagen von Bauteilen und Baugruppen für Luftfahrzeuge
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Durchführung von linearen und nichtlinearen FEM-Analysen an Bauteilen und Baugruppen für Luftfahrzeuge
  • Vorkenntnisse im Bereich der Tätigkeit als Musterprüfingenieur/in, z. B. durch Teilnahme an entsprechenden Weiterbildungsveranstaltungen
  • Sie haben die Einarbeitung als Musterprüfingenieur/in für Struktur begonnen, z. B. durch Vorab-Prüfungen von Nachweisberichten, Fertigungsunterlagen (Zeichnungen & Fertigungsanweisungen), Installationsanweisungen, Bauteilen
  • gute Kenntnisse der Vorschriften EASA Part 21 und JAR/FAR/CS 23, 25 und evtl. 27
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei der Interpretation und Anwendung von Bauvorschriften
  • Kenntnisse  in der Erarbeitung von Prozessen für die Entwicklung komplexer, luftfahrttechnischer Systeme
  • Kenntnisse bzgl. der Erstellung von Konstruktionsstandards sowie deren Einhaltung
  • Sie arbeiten selbstständig, besitzenTeamfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und in Englisch mit Bezug zur Luftfahrt
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei der Entwicklung von Änderungen an den Mustern Falcon 2000, Dornier 228 und Airbus A320 sind wünschenswert
  • Erfahrung im Projektmanagement ist von Vorteil
  • Anerkennung als Musterprüfingenieur in einem nach EASA Part 21 anerkannten Entwicklungsbetrieb während früherer Tätigkeiten ist wünschenswert
  • Von Vorteil sind sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Zulassung wissenschaftlicher Kabineneinbauten und Außenanbauten

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Stefan Kommallein
Entwicklungsbetrieb

Tel.: +49 531 295-2795

Nachricht senden

Kennziffer 54809

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR Flugexperimente

zum Institut