+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Sachbearbeitung für die Stellenbewertung

Beginn

ab sofort

Dauer

zunächst befristet auf 2 Jahre (ein bestehender Dauervertrag bleibt davon unberührt)

Vergütung

bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Die Abteilung Arbeitsplatzbewertung ist als zentral verantwortliche Organisationseinheit zuständig für die gehaltsmäßige Einstufung sämtlicher Stellen für die administrativen und technisch-wissenschaftlichen (Institute und Einrichtungen) Arbeitsplätze im DLR e.V. nach dem hier geltenden Tarifrecht. Sie koordiniert die Durchführung des Verfahrens der Stellenbewertung in allen Standorten des DLR e.V., unterstützt den Vorstand und die Personalabteilungen und ist Ansprechpartner gegenüber dem Zuwendungsgeber. Sie berät im Bedarfsfalle Führungskräfte aller Hierarchieebenen, führt ggf. Arbeitsplatzinterviews in allen Standorten des DLR e.V. durch, ist Ansprechpartner der vielen Betriebsräte der verschiedenen Standorte und Teilnehmer bei betrieblichen Bewertungskommissionen. Bei Lücken im Tarifsystem wird hier über die weitere Verfahrensweise entschieden, ggf. werden neue entgeltbezogene Maßnahmen bei den Zuwendungsgebern eingeleitet, wofür entsprechende Konzepte erstellt werden müssen. Zudem werden hier Eingruppierungsfeststellungsverfahren geführt sowie Schulungen und Fortbildungen der Führungskräfte durchgeführt.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, der Forschung nahe, anspruchsvolle Tätigkeit in teamorientierter Arbeitsatmosphäre mit folgenden Aufgaben:

  • Überprüfung und Bewertung der tariflichen Einstufung der Arbeitsplätze aller Beschäftigten im DLR e.V. mit Beratung
  • Ermitteln des Sachverhalts anhand der organisatorischen Aufgaben mit Plausibilitätsprüfung, ggf. auch nach Interview
  • Erstellen eigener Stellenbeschreibungen nach Arbeitsplatzinterview mit Festlegung der Wertigkeit, Erstellen einer Begründung, Vertreten des Ergebnisses vor Mitarbeitern, Betriebsräten, Führungskräften ggf. Teilnahme an Bewertungskommissionen mit Betriebsräten
  • Veranlassung und Überprüfung von beauftragten Gutachten, ggf. Prüfung und Einordnung von (auch ausländischen) Abschlüssen
  • Durchführung von Schulungen und Fortbildungen, Halten von Vorträgen
  • Literatur- und Rechtssprechungsrecherche
  • Sonderaufgaben

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor) Fachrichtungen Verwaltung, Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personal, Dipl.-Verwaltungswirt/in oder gleichwertiges ähnliches Studium
  • alternativ äquivalente Ausbildung/Kenntnisse mit gründlichen, umfassenden Fachkenntnissen oder Personalfachkauffrau/-mann mit gründlichen umfassenden Fachkenntnissen oder umfassende juristische Kenntnisse
  • Berufserfahrung im öffentlichen Dienst oder ähnlichen Einrichtungen
  • Kenntnisse des öffentlichen Tarifrechts sowie diverser arbeitsrechtlicher Bestimmungen
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Durchsetzungskraft
  • Fähigkeit, selbständig zu arbeiten und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen
  • gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten (Word, Excel, Outlook, Powerpoint)
  • Kenntnisse des TVöD und/oder BAT, der Entgeltordnung (TV EntgO) Bund sowie praktische Erfahrung mit der Stellenbewertung sind wünschenswert
  • vertiefte Kenntnisse der Aufbau- und Ablauforganisation des DLR sind wünschenswert
  • vertiefte Kenntnisse der Regularien des DLR sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Petra Kempkensteffen
Personal und Recht

Tel.: +49 2203 601-3709

Nachricht senden

Kennziffer 56594

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

Administration

zum Institut