+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Safety Management

Beginn

15. Juli 2021

Dauer

zunächst 2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 15 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Die Entwicklung ziviler unbemannter Luftfahrtsysteme (UAS) erfolgt zurzeit mit einer Innovationsgeschwindigkeit, die bisher allenfalls für die IT-Branche kennzeichnend war. Sowohl der Gesetzgeber als auch Hersteller, Anwender und Forscher betreten Neuland bei der Anwendung von UAS im wirtschaftlichen Maßstab sowie bei der Integration von UAS in den (urbanen) Luftraum. Aufgrund des rasanten Wachstums der gesamten Branche wird sich auch die Zahl der Systemerprobungen wesentlich erhöhen müssen, um eine ganzheitliche Technologieentwicklung zu ermöglichen. Daraus ergibt sich ein Bedarf an neuen Erprobungsverfahren und –möglichkeiten hinsichtlich technologischer und regulatorischer Fragestellungen sowie in Akzeptanz- und Umweltfragen, die bisher in der benötigten Form noch nicht existieren.

Um diese Lücke in der nationalen und europäischen Erprobungslandschaft zu schließen, wird mit dem Nationalen Erprobungszentrum für Unbemannte Luftfahrtsysteme ein Testzentrum geschaffen, in dem die nötigen Fähigkeiten und Kompetenzen gebündelt werden und über das sich die beteiligten Entitäten in der UAS-Entwicklung vernetzen können.

Für den Aufbau unseres neuen Erprobungszentrums suchen wir zeitnah Verstärkung für unser wachsendes Team.

Sie werden in direkter Anbindung an die Leitung des Erprobungszentrums die Koordination des Safety Managements im wissenschaftlichen Umfeld und Betrieb des Erprobungszentrums sowie für den Verkehrsbetrieb des Flughafen Cochstedt übernehmen. Darunter fallen u. a. folgende Aufgaben:

  • Konzeption, Etablierung und Überwachung eines Safety Management Systems (SMS) für den UAS-Versuchsbetrieb
  • Safety Management für den Verkehrsbetrieb am Flughafen Cochstedt
  • Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems (QM-System)
  • Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern und Nutzern/Gästen
  • Auditierung des SMS- und des QM-Systems
  • Vertretung der Interessen des DLR gegenüber Ministerien, Behörden und Partnerorganisationen
  • Koordinationsfunktion im wissenschaftlichen Aufbau der Sicherheitsbewertung

Wir bieten Ihnen eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einer innovativen Forschungs- und Entwicklungslandschaft mit umfangreichen Gestaltungsspielräumen, eine Ausstattung nach dem neuesten Stand der Technik sowie ein Umfeld mit nationalen und internationalen Kooperationen, die Sie selbst mit ausbauen können. Sie arbeiten in einem Team mit Start-Up Charakter und erarbeiten zukunftsweisende Ergebnisse.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder univ. Diplom) in Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Physik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbares Fachgebiet
  • langjährige Erfahrung im Projektmanagement und Krisenmanagement
  • langjährige Kenntnisse in nationalen und internationalen Rechtsvorschriften
  • exzellentes, langjähriges Fachwissen im Thema Flugerprobung (bemannt und unbemannt)
  • praktische Erfahrung im Bereich Betriebssicherheit in vergleichbarer Organisation
  • Kenntnisse im Prozessmanagement und der Prozessmodellierung
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Vanessa Bösche
Nationales Erprobungszentrum für unbemannte Luftfahrtsysteme

Tel.: +49 30 67055-8312

Nachricht senden

Kennziffer 56994

Personalbetreuung Berlin

Nachricht senden

Cochstedt

zum Standort

Nationales Erprobungszentrum für unbemannte Luftfahrtsysteme

zum Institut