+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Konzepte zur Planung und Überwachung eines sicheren und effizienten Betriebs von Raumfahrzeugen im Luftraum

Beginn

ab sofort

Dauer

3 Jahre

Vergütung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Das Institut für Flugführung erforscht Methoden und Verfahren für ein integriertes Management von Luft- und Raumfahrzeugen (Integrated ATM and STM). Ziel ist ein sicherer und effizienter Betrieb von Raumfahrzeugen während Start (Launch) und Wiedereintritt (Reentry), bei einer minimalen Beeinflussung des konventionellen Luftverkehrs. Hierfür soll ein Service entwickelt werden, der entsprechende Werkzeuge zur Missionsunterstützung umfasst, sodass eine umfassende Analyse der operationellen Rahmenbedingungen sowie eine Bewertung und Optimierung des Flugverfahrens und der zeitlichen Planung ermöglicht wird. Zunächst ist das Konzept für ein modulares Multiuser-System zu erarbeiten, das verschiedene Planungs- und Unterstützungskomponenten integrieren und mit verschiedenen internen und externen Management- und Informationssystemen unter Echtzeitbedingungen kommunizieren kann. Das erarbeitete Konzept ist in einen Prototyp umzusetzen. Dabei sind ebenfalls Benutzungsschnittstellen zu konzipieren und zu entwickeln, welche die Bedienung in unterschiedlichen Benutzerrollen und mit unterschiedlichen Komponenten des Systems ermöglicht. Hierfür kann auf existierende Lösungsansätze zurückgegriffen werden, die adaptiert und weiterentwickelt werden sollen.

Ihre Tätigkeiten umfassen:

  • Erforschung und Entwicklung von Anforderungen an Softwarelösungen für ein integriertes Management von Luft- und Raumfahrzeugverkehren
  • eigenverantwortliche Entwicklung von Systemdesigns, Softwarearchitekturen und prototypischen Softwarelösungen in komplexen Softwareumgebungen
  • Integration und Test der erstellten Software sowie Validierung der erstellten Systeme in der Simulation sowie in Shadow-Mode Experimenten unter Einbeziehung realer operationeller Daten

Die Dokumentation und Präsentation der erzielten Ergebnisse in wissenschaftlichen Berichten, Publikationen und auf wissenschaftlichen Veranstaltungen für die internationale Fachwelt gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Ihre Arbeiten sind eingebettet in Projekte mit nationalen und internationalen Projektpartnern.

Vor diesem Hintergrund bringen Sie idealerweise ein themenübergreifendes Interesse und ein breites Spektrum an Fähigkeiten mit.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Studiengang Informatik, Wirtschaftsinformatik oder artverwandte Studiengänge (Diplom/Master)
  • fundierte Programmierkenntnisse in C++, JAVA, Python, HTML
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Grundkenntnisse im Bereich Air Traffic Management und Flugsicherungsverfahren sind wünschenswert
  • Kenntnisse in der systematischen Herleitung von Systemanforderungen sind von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Sven Kaltenhäuser
Institut für Flugführung

Tel.: +49 531 295-2560

Nachricht senden

Kennziffer 57008

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugführung

zum Institut