+++ Wir suchen immer kluge Köpfe für das DLR – auch in dieser besonderen Lage. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. +++

Mein Wissen bewegt. Gestalten Sie mit uns die Welt von Morgen!

Bookmark
Leitungsfunktion, Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Leitung der Abteilung Weltraumsegment - Satelliten- & Subsysteme, nationale & internationale Gremien

Beginn

ab sofort

Dauer

2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 15 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Der Bedarf an raumgestützen Systemen und deren Verwundbarkeit erfordern den Aufbau von Fähigkeiten, die das kurzfristige Verbringen von Satelliten ermöglichen – innerhalb von wenigen Tagen. Responsive Space Capability beschreibt dabei im militärischen Kontext die Fähigkeit, Kleinsatelliten (150 – 500 kg) innerhalb kürzester Zeit bei militärischem Bedarf mit Nutzlasten auszustatten, gezielt in eine erdnahe Umlaufbahn zu verbringen und für Operationen zu nutzen. Im Kompetenzzentrum für Reaktionsschnelle Satellitenverbringung wird übergeordnet vor diesem Hintergrund die erforderliche Technologiebasis zur Erlangung der Responsive Space Befähigung über Technologiedemonstratoren, sowie die langfristige Weiterentwicklung erforderlicher Schlüsseltechnologien aufgebaut. Die Forschungsaktivitäten werden im Kompetenzzentrum in vier Abteilungen (Startsegment, Weltraumsegment, Bodensegment und Technologiedemonstration) adressiert und umgesetzt, um dem systemischen Ansatz Rechnung zu tragen.     

Die Abteilung Weltraumsegment ist aufgrund des breiten Einsatzspektrums sehr heterogen aufgestellt. Nutzlasten und deren Formationen kommen aus allen sogenannten „NATO Space Functional Areas“.

Die Arbeiten der Abteilung gliedern sich in drei Aufgabenschwerpunkte:

  • Entwurf einer Strategie für militärischen Kleinsatelliten und deren Konstellationen mittels einer Roadmap „Reaktiver Weltraum“, weltweite Analyse und Bewertung bestehender und geplanter Aktivitäten sowie die Ableitung für weiteren nationalen Forschungsbedarf und potentielle Kooperationsmöglichkeiten
  • weltweite Marktrecherche zu Satellitenplattformen mit offener Systemarchitektur und Bewertung für den Einsatz in militärischen Kleinsatelliten sowie Konzipierung eines MilSatBus-Systems
  • Entwicklung neuer Anwendungskonzepte („Use Cases“) zum Einsatz von Kleinsatelliten und deren Konstellationen für militärische Aufgaben

Der Abteilungsleiter Weltraumsegment hat seinen Hauptsitz in Trauen und arbeitet eng mit den relevanten Instituten an anderen DLR-Standorten.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes ingenieurswissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/ Master) im Studiengang Luft- und Raumfahrtechnik
  • langjährige Berufserfahrung in folgenden Bereichen: Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement; Planung und Umsetzung von Forschungsaktivitäten mit Schwerpunkt Satellitensystemen und Subsystemen (insb. Kleinsatelliten mit modularer Architektur); Führung von Mitarbeitenden (militärisch operationell bzw. technisch wissenschaftlich); Ausrichtung wissenschaftlicher Veranstaltungen (Workshops, Konferenzen, etc.); Rüstungsbereich oder im Bereich der Bundeswehr/ Streitkräfte mit Offizierspatent
  • vertiefte Kenntnisse zur Entwicklung von Nano- bis Kleinsatelliten mit besonderem Fokus auf  folgende Aspekte: Standardisierung der Schnittstellen Nutzlast / Bus / Bodensegment; Verwendung von COTS Komponenten; On-Board Processing; Cybersicherheit (Härtung); Serienfertigung von Kleinsatelliten nach Industriestandard 4.0
  • hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • sehr hohe Reisebereitschaft
  • Sicherheitsüberprüfung (Ü2) äquivalent „NATO/EU SECRET“
  • Promotion im Themenbereich ist von Vorteil
  • Kenntnisse im öffentlichen Auftragswesen und im Haushaltsrecht wünschenswert – insbesondere bezogen auf das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg), das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) sowie die Wehrtechnischen Dienststellen (WTDs) der Bundeswehr

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Wolfgang Jung
Kompetenzzentrum für reaktionsschnelle Satellitenverbringung

Tel.: +49 8153 28-2724

Nachricht senden

Kennziffer 57814

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Trauen

zum Standort

Kompetenzzentrum für reaktionsschnelle Satellitenverbringung