Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Management und Weiterentwicklung von Projekten innerhalb des ISS-Raumfahrtbodensegments

Beginn

13. September 2022

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Wir, das MUSC-IT-Team, suchen Menschen mit Raumfahrtbegeisterung und viel Motivation für spannende, komplexe und abwechslungsreiche IT-Projekte, um den Betrieb von wissenschaftlichen Experimenten auf der Internationalen Raumstation (ISS) und von interplanetaren Missionen besser zu machen. Die Kollegen*innen des MUSC haben die Aufgabe erdnahe und interplanetare Missionen bzw. die an diesen Projekten beteiligten Experimentatoren bei ihren Experimenten auf unterschiedlichen Trägersystemen zu unterstützen. Dazu müssen die Informations- und Kommunikationstechniken des MUSC einschließlich der Bodeninfrastrukturen, unterhalten und kontinuierlich weiterentwickelt und betreut werden.

Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt auf dem Betrieb und dem Test der IT-Bodeninfrastruktur und der wissenschaftlichen Bodenanlagen der Internationalen Raumstation. Zur Vorbereitung und Nutzung dieser Anlagen auf der ISS sind im Rahmen eines ESA Drittmittelprojektes folgende operationelle Aufgaben wahrzunehmen:

  • Sicherstellung der Verfügbarkeit der Datensysteme (Informationssysteme, IT-Dienste sowie Telemetrie- und Telekommandosysteme) durch Überwachung mittels Monitoring-, Netzwerk- und virtuellen Umgebungen
  • Fehlererkennung, Analyse und Korrekturdurchführung mit Replikationen und durch Adaption und Rekonfiguration der betroffenen Systeme
  • Überwachung der Datenströme mit Hilfe von Monitoring-, Netzwerk- und Firewall-Systemen einschließlich Erkennung von Regelwidrigkeiten oder Unregelmäßigkeit
  • Unterstützung der Betriebsingenieure / Operateure an den Konsolen bei System-Anomalien
  • kontinuierliche Adaption bzw. Implementierung von neuen Sicherheitssystemen und Diensten zur Erhöhung des Schutzes der verwendeten Komponenten (Hardening)
  • Bearbeitung und Dokumentation nicht-nomineller Situationen im Datensystembereich
  • Teilnahme und Unterstützung an Schnittstellentests und Missionssimulationen mit den Projektpartnern
  • Überwachung und Bereithaltung aller Bodenanlagen während der Tests und des Missionsbetriebs
  • technische Unterstützung und Teilnahme an Konferenzen zur Kontrolle von Anomalien im Nutzlastbetrieb
  • Fehleranalyse, Fehlerverfolgung und Fehlerbehebung nach standardisierten Prozessabläufen
  • Konzeption, Aufbau und Konfiguration von Netzwerken, virtuellen Umgebungen und IT-Diensten innerhalb bestehender Boden- bzw. Netzwerksegmente
  • eigenständige Konzeptionierung, Aufbau, Integration / Konfigurieren und Verifikation von Netzwerken und Firewall-Systemen zum Betrieb von neuen ISS-Bodensegmenten
  • Erneuerung von veralteten Anlagen und S/W-Systemen, einschließlich Obsoleszenz-Management
  • Unterstützung der ESA Prozesse und Teilnahme an Veranstaltungen für IT-Sicherheit
  • maximal zweimal vier Tage Schichtdienst im Monat
  • Hybrid-Arbeiten mit 2 oder 3 Tagen im Büro

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes, wissenschaftliches Studium im Bereich Informatik, Computer Science, oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • systemrelevante Qualifikationen (Debian Linux, Linux-Konfiguration, Python, Shell-Programmierung, usw.)
  • gute Erfahrung in der Administration von Linux und Windows im Client- und Serverbereich
  • praktische Kompetenz im Aufbau und Betrieb von Netzwerken
  • gute Detailkenntnisse in den Bereichen allgemeine und virtuelle Netzwerke, Netzwerkprotokolle, Netzwerkkomponenten und Firewall-Systeme (Sophos, Netfilter/iptables)
  • Fachwissen im Bereich Virtualisierung (VMware vSphere), sowie Backup und Recovery von virtuellen Systemen (Veeam)
  • Zuverlässigkeit, zeitliche Flexibilität und Teamorientierung
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit und IT-Sicherheit von Netzwerken von Vorteil
  • Ein Bewusstsein dafür, wie die IT-Infrastruktur in mittelgroßen Organisationen genutzt wird ist wünschenswert.
  • idealerweise Begeisterung für IT-Technik

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Stephan Sous
Raumflugbetrieb und Astronautentraining

Tel.: +49 2203 601-3742

Nachricht senden

Kennziffer 69865

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR Raumflugbetrieb und Astronautentraining

zum Institut