Bookmark
Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Operationeller Bodenbetrieb des deutsch-französischen Rovers für die japanische MMX Mission zum Marsmond Phobos

Beginn

1. Januar 2023

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Ihre Mission: Die japanische Weltraumagentur JAXA plant derzeit eine Mission ins Marssystem zur Erkundung der Marsmonde Phobos und Deimos (MMX). Die Mission soll die Monde wissenschaftlich erkunden und von Phobos Materialproben zur Erde zurückbringen. Teil dieser Mission ist ein deutsch-französischer Rover, der auf dem Mars-Mond abgesetzt werden soll, um dessen Oberfläche zu erkunden. Diese Mission stellt große technische und wissenschaftliche Herausforderungen dar. Noch nie wurde ein Lander auf diesem Himmelsobjekt abgesetzt. Start der Mission 2024, Ankunft im Marssystem 2025, Landung 2027. Gesucht werden Mitarbeiter/-innen zur Vorbereitung der Mission und zum Betrieb des Rovers im Kontrollzentrum.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • Planung & Vorbereitung des Missionsbetriebs des MMX-Rovers - Analyse der wissenschaftlichen Experimentanforderungen und Systemanforderungen hinsichtlich der operationellen Durchführung unter Berücksichtigung der Umgebungsbedingungen (Deep Space, Phobosoberfläche)
  • Durchführung des Rover-Missionsbetriebes - Auswertung der Telemetrie des Rovers - Aufstellung und Test der Kommandierungsprodukte - Reporting des Roverzustands
  • Unterstützung des Testbetriebes des Rovers am MMX-Spacecraft vor dem Start
  • Aufbau und Test eines Bodenreferenzmodells des Rovers
  • Erstellung und Verifikation von Prozeduren, Datenprodukten und Displays zum Betrieb des Boden- und Flugmodells
  • Erstellung von Projekt- und Betriebsdokumentation
  • Vorbereitung und Teilnahme an nationalen und international Reviews und Konferenzen
  • Teilnahme an Trainings
  • Möglichkeiten zum Hybridarbeiten im HomeOffice

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Physik,
  • Chemie, Luft- und Raumfahrttechnik oder Ingenieurwissenschaft
  • Grundkenntnisse in Programmierung
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Aufbau und Betrieb wissenschaftlicher oder ingenieurstechnischer Experimente wünschenswert
  • Erfahrung beim Aufbau oder Konstruktion von Experimenten im Weltraum sind von Vorteil
  • idealerweise Erfahrungen im Betrieb von Experimenten im Weltraum
  • Fähigkeiten zur systemnahen Programmierung von Vorteil
  • Fähigkeiten in Webprogrammierung sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

  • Jetzt online bewerben
  • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

    Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Bewerbung am PC erstellen

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Christian Krause
Nutzerzentrum für Weltraumexperimente (MUSC)

Nachricht senden

Kennziffer 70283

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR Raumflugbetrieb und Astronautentraining

zum Institut